Susanne Dietz, Peter Kugler

HR Management und Mutterschaft

Weibliche Fach- und Führungskräfte für Unternehmen sichern
ab 24,90 € inkl. MwSt.
Unternehmen konnten in jüngster Vergangenheit im Personalbereich viele Problemfelder nicht beseitigen: Der Fachkräftemangel hält inzwischen Einzug in nahezu allen Fachbereichen und Branchen. Employer Branding und War for Talents sind längst fester Bestandteil der Unternehmenskultur.
Das Buch zeigt, dass die Lösung dieser Problemebenen in der konsequenten Berücksichtigung der weiblichen Fach- und Führungskräfte liegt – und zwar vor, während und nach der Mutterschaft. Es wird aufgezeigt, welche Maßnahmen das Personalmanagement ergreifen muss, um einerseits dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, und wie die Frauenquote irrelevant wird. Andererseits kann mit der Beseitigung dieser Personalproblematik der wirtschaftlicher Erfolg durch einen Wettbewerbsvorteil im Personalmanagement erreicht werden.
Unternehmen konnten in jüngster Vergangenheit im Personalbereich viele Problemfelder nicht beseitigen: Der Fachkräftemangel, der bereits vor Jahren mit erhobenem Zeigefinger prognostiziert wurde, hält inzwischen Einzug in nahezu allen Fachbereichen und Branchen. Employer Branding und War for Talents sind längst keine exotischen Begrifflichkeiten mehr, sondern fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Zugleich wird der Ruf nach weiblichen Führungskräften immer lauter.
In diesem Buch wird aufgezeigt, dass die Lösung dieser Problemebenen in der konsequenten Berücksichtigung der weiblichen Fach- und Führungskräfte liegt – und zwar vor, während und nach der Mutterschaft. Es wird aufgezeigt, welche Maßnahmen das Personalmanagement ergreifen muss, um einerseits dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und wie die Frauenquote irrelevant wird. Andererseits kann mit der Beseitigung dieser Personalproblematik der wirtschaftlicher Erfolg durch einen Wettbewerbsvorteil im Personalmanagement erreicht werden.


Inhalt:
1 Sonst noch was? - Fachkräftemangel, Frauenquoten und verlorene High Potentials
2 Ich bin doch nicht mit meinem Job verheiratet! – Oder warum es partnerschaftliches Miteinander braucht, damit weibliche Fach- und Führungskräfte bleiben
3 Genieße den Zauber der ersten Zeit! - Die Illusion der zauberhaften Mutterschaft und der Erfüllung im Job
4 Und dann kam da eine ganz andere Frau zurück! – Über die Identitätsentwicklung zur Mutter
5 Probleme erkennen und Leben erleichtern. - Oder warum es nicht ausreicht nur Betreuungsplätze zu schaffen.


Autor:inneninformation:
Susanne Dietz gilt nach diversen Stationen in strategischer Mission als Personalentwicklerin bei namhaften Arbeitgebern als Expertin für Sinn, Employer Branding und Frauenförderung. Sie berät und coacht sowohl Einzelpersonen als auch Organisationen. Zu ihren Kunden:innen zählen unter anderem DAX-Unternehmen, Organisationen im öffentlichen Dienst, Unternehmensberatungen und klein- und mittelständische Unternehmen verschiedenster Branchen. Darüber hinaus ist sie Keynote-Speaker, Autorin und Podcasterin.
Peter Kugler ist Pädagoge, Coach, Buchautor sowie Inhaber und Trainer der kontaktwerkstatt GbR. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Spezialist für Recruiting, Personalmarketing und -entwicklung bei einem japanischen Konzern. Zudem beschäftigt er sich seit Jahren mit dem wichtigen Thema Persönlicher Kontakt zwischen Menschen und stellt dieses Thema in den Mittelpunkt seiner Arbeit.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-381-10631-8
EAN 9783381106318
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 155
Format kartoniert
Ausgabename 1063-1
Auflagenname -11
Autor:in Susanne Dietz, Peter Kugler
Erscheinungsdatum 13.05.2024
Lieferzeit 2-4 Tage