Eckard Lefèvre, Eckart Schäfer

Ianus Dousa

Neulateinischer Dichter und Klassischer Philologe
ab 98,00 € inkl. MwSt.
Ianus Dousa (1545-1604), bedeutender Dichter, Philologe
und Historiograph im lateinischen Späthumanismus
und zugleich wichtiger Anführer und Diplomat
auf dem Weg der Niederlande zur Unabhängigkeit,
wird in diesem Band vorgestellt: durch Interpretationen
zu den Epigrammen, Elegien, Satiren, Oden
u.a. (lat. Text mit dt. Ubersetzung), unter Einbeziehung
seiner Untersuchungen zu römischen Autoren sowie
seines volkssprachlichen Dichtens und seines Wirkens
als Geschichtsschreiber Hollands. Hinzu kommen
Beiträge über seine Rezeption durch deutsche Autoren,
sein Lebensbild - in Gedichten gestaltet von
Daniel Heinsius, und die Bedeutung seiner Söhne
Ianus (als Dichter) und Franciscus (als Philologe).
Ianus Dousa (1545-1604), bedeutender Dichter, Philologe
und Historiograph im lateinischen Späthumanismus
und zugleich wichtiger Anführer und Diplomat
auf dem Weg der Niederlande zur Unabhängigkeit,
wird in diesem Band vorgestellt: durch Interpretationen
zu den Epigrammen, Elegien, Satiren, Oden
u.a. (lat. Text mit dt. Ubersetzung), unter Einbeziehung
seiner Untersuchungen zu römischen Autoren sowie
seines volkssprachlichen Dichtens und seines Wirkens
als Geschichtsschreiber Hollands. Hinzu kommen
Beiträge über seine Rezeption durch deutsche Autoren,
sein Lebensbild – in Gedichten gestaltet von
Daniel Heinsius, und die Bedeutung seiner Söhne
Ianus (als Dichter) und Franciscus (als Philologe).
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6525-9
EAN 9783823365259
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 360
Format gebunden
Ausgabename 16525
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Herausgeber Eckard Lefèvre, Eckart Schäfer
Erscheinungsdatum 28.10.2009
Lieferzeit 2-4 Tage