Michael Günther

Ignition Systems for Gasoline Engines

Internationale Tagung Zündsysteme für Ottomotoren
Sofort lieferbar
69,80 € inkl. Steuer
Neben zunehmender Elektrifizierung zeigen Prognosen eine weltweit steigende Anzahl produzierter Ottomotoren. Durch die wachsende Industrialisierung werden für das Jahr 2030 120 Mio. Neuzulassungen mit mindestens 75 % verbrennungsmotorisch-basiertem Antrieb erwartet.
Ohne einen deutlichen Beitrag des Ottomotors zur CO2-Reduktion sind die hochgesteckten Klimaziele nicht erreichbar. Dabei müssen wir neben den Anforderungen der etablierten Märkte, besonders auf neue Herausforderungen aufstrebender Wirtschaftsregionen vorbereitet sein. Es sind größere Optimierungsschritte als bisher erforderlich, gleichzeitig ist auf die Robustheit der Motoren für den weltweiten Einsatz zu achten. Für Wirkungsgrade deutlich über 40 % sind neben dem Miller-Brennverfahren, Motoren mit stark ladungsverdünnter Verbrennung zu entwickeln. Eine wichtige Voraussetzung dafür sind Zündverfahren mit großem Potenzial zur Verschiebung der Zündgrenzen.
Die Frage ist:
Welchen Beitrag können Zündsysteme zu einer weiteren Effizienzsteigerung des Verbrennungsmotors leisten?
Gemeinsam mit den Teilnehmern haben wir diese Kernfrage während 4. Internationalen Tagung Zündsysteme für Ottomotoren diskutiert.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8169-3449-3
EAN 9783816934493
Seiten 465
Format kartoniert
Ausgabename 63449
Verlag expert verlag GmbH
Erscheinungsdatum 03.12.2018
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich