Franc Wagner

Implizite sprachliche Diskriminierung als Sprechakt

Lexikalische Indikatoren impliziter Diskriminierung in Medientexten
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.
Die Arbeit handelt von sprachlicher Implizitheit und sprachlichen Diskriminierungen. Anhand der Sprechakttheorie und anderer pragmatischer Ansätze werden lexikalische Indikatoren impliziter Diskriminierung zusammengestellt und empirisch an einem Zeitungskorpus überprüft. Die Erkenntnisse und Analysemethoden der Arbeit ermöglichen das Auffinden impliziter Diskriminierungen in umfangreichen Medienkorpora wie z.B. Zeitungen und Zeitschriften im Internet.
Die Arbeit handelt von sprachlicher Implizitheit und sprachlichen Diskriminierungen. Anhand der Sprechakttheorie und anderer pragmatischer Ansätze werden lexikalische Indikatoren impliziter Diskriminierung zusammengestellt und empirisch an einem Zeitungskorpus überprüft. Die Erkenntnisse und Analysemethoden der Arbeit ermöglichen das Auffinden impliziter Diskriminierungen in umfangreichen Medienkorpora wie z.B. Zeitungen und Zeitschriften im Internet.
Mehr Informationen
Ausgabenart eBook (ePDF)
ISBN 978-3-8233-3017-2
EAN 9783823330172
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 180
Format eBook PDF
Ausgabename 15130-2
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Franc Wagner
Erscheinungsdatum 31.01.2001