Matei Chihaia

Institution und Transgression

Inszenierte Opfer in Tragödien Corneilles und Racines
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. Steuer
Die anthropologisch und kulturgeschichtlich eingeführten Kategorien Institution und Transgression dienen einer Bestimmung der Tragödie im 17. Jahrhundert: als Inszenierung der Spannungen von gesellschaftlich Bestehendem und radikalem Imaginären beruht ihre sozialisierende Funktion gerade auf der Dysfunktionalität der inszenierten Opfer, in denen christlich-neuzeitliches und klassisch-antikes Paradigma aufeinandertreffen. Ausgehend von dieser Gattungsbestimmung und mit Blick auf die Tradition der Tragödienpoetik wird so in sieben Einzelinterpretationen die Besonderheit von Corneille (Polyeucte, Rodogune, Héraclius, Théodore) und Racine (Andromaque, Phèdre, Athalie) untersucht insbesondere hinsichtlich der Frage der Aktualisierbarkeit antiker Tragik. Ein Ausblick auf Gryphius` Leo Armenius, Alfieris Mirra und Kleists Penthesilea bezieht den Zusammenhang von Institution und Transgression in Trauerspiel und nachaufklärerischer Tragödie kontrastiv auf die besprochenen Stücke Corneilles und Racines.
Softcover
Die anthropologisch und kulturgeschichtlich eingeführten Kategorien Institution und Transgression dienen einer Bestimmung der Tragödie im 17. Jahrhundert: als Inszenierung der Spannungen von gesellschaftlich Bestehendem und radikalem Imaginären beruht ihre sozialisierende Funktion gerade auf der Dysfunktionalität der inszenierten Opfer, in denen christlich-neuzeitliches und klassisch-antikes Paradigma aufeinandertreffen. Ausgehend von dieser Gattungsbestimmung und mit Blick auf die Tradition der Tragödienpoetik wird so in sieben Einzelinterpretationen die Besonderheit von Corneille (Polyeucte, Rodogune, Héraclius, Théodore) und Racine (Andromaque, Phèdre, Athalie) untersucht insbesondere hinsichtlich der Frage der Aktualisierbarkeit antiker Tragik. Ein Ausblick auf Gryphius` Leo Armenius, Alfieris Mirra und Kleists Penthesilea bezieht den Zusammenhang von Institution und Transgression in Trauerspiel und nachaufklärerischer Tragödie kontrastiv auf die besprochenen Stücke Corneilles und Racines.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5611-0
EAN 9783823356110
Seiten 330
Format kartoniert
Ausgabename 15611
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Matei Chihaia
Erscheinungsdatum 24.05.2002
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich