Tamara Zeyer, Sebastian Stuhlmann, Roger Dale Jones

Interaktivität beim Fremdsprachenlehren und -lernen mit digitalen Medien

Hit oder Hype?
Sofort lieferbar
46,40 € inkl. Steuer
Dieser Sammelband gibt einen differenzierten Einblick in verschiedene Facetten des interaktiven Fremdsprachenlernens mit digitalen Medien und ist daher für die Fremdsprachenforschung genauso interessant wie für Fremdsprachenlehrkräfte, die mit interaktiven Medien arbeiten. Es werden zunächst relevante Grundbegriffe erklärt und dann exemplarische Anwendungsmöglichkeiten konkret vorgestellt. Die Beiträge sind thematisch vielfältig und decken verschiedene Sprachdidaktiken (z.B. DaF, TEFL) ebenso ab wie unterschiedliche Perspektiven (Hochschullehre, schulischer Unterricht, Lehrerbildung, selbstständiges Lernen).
eBook (ePDF)
Dieser Sammelband widmet sich einem Modewort des aktuellen fremdsprachendidaktischen Diskurses, der Interaktivität. Der Medienwandel in den vergangenen Jahren hat einen immensen Einfluss auf die Freizeitgestaltung vieler Mediennutzer und auch die Fremdsprachendidaktik kann sich angesichts der Relevanz interaktiver Medien in außerschulischen Domänen der Lernenden diesen nicht verschließen. In diesem Band, der sich an Fremdsprachenforscher ebenso richtet wie an interessierte Lehrkräfte und Studierende mit fremdsprachendidaktischem Schwerpunkt, werden zunächst relevante Grundbegriffe erklärt und dann exemplarische Anwendungsmöglichkeiten konkret vorgestellt. Die Beiträge sind thematisch vielfältig und decken verschiedene Sprachdidaktiken (z.B. DaF, TEFL) ebenso ab wie unterschiedliche Perspektiven (Hochschullehre, schulischer Unterricht, Lehrerbildung, selbstständiges Lernen). Ziel ist es einen Überblick über die Potenziale und Grenzen des Fremdsprachenlernens mit interaktiven Medien zu geben und Impulse für die konkrete Umsetzung zu liefern.

Autoreninformation:
Tamara Zeyer lehrt Fremdsprachendidaktik mit digitalen Medien an der Justus-Liebig-Universität Gießen, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Professur für Deutsch als Fremdsprache.

Sebastian Stuhlmann lehrt Englischdidaktik an der Stiftung Universität Hildesheim.
Er ist wissenschaftlicher Angestellter am Institut für englische Sprache und Literatur der Stiftung Universität Hildesheim und insbesondere im Rahmen des GHR 300-Praxismoduls der Masterstudierenden tätig.

Roger Dale Jones, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Dozent für Medien- und Kulturdidaktik. Er promoviert zum Thema Videospiel Literacy im Englischunterricht.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-9042-8
EAN 9783823390428
Seiten 288
Format eBook PDF
Ausgabename 18042-2
Verlag Gunter Narr Verlag
Herausgeber Tamara Zeyer, Sebastian Stuhlmann, Roger Dale Jones
Erscheinungsdatum 28.11.2016