Susanne P. Radtke

Interkulturelle Design-Grundlagen

Kulturelle und soziale Kompetenz für globales Design
ab 27,99 € inkl. MwSt.
Das Buch bietet einen globalen und innovativen Ansatz für die Designausbildung. Verschiedene kulturelle Einblicke und grundlegende Design-, Typografie- und Farbtheorien werden thematisiert und gleichzeitig vielfältige Lehrmethoden aufgezeigt.
Das Buch bietet einen globalen und innovativen Ansatz für die Designausbildung. Verschiedene kulturelle Einblicke und grundlegende Design-, Typografie- und Farbtheorien werden thematisiert und gleichzeitig vielfältige Lehrmethoden aufgezeigt. Designerinnen und Designer aus Lateinamerika, Europa, Afrika und Asien präsentieren sich mit ihren reativen Arbeiten.
Eine Beschreibung von interkulturellen Designworkshops
inspiriert zur internationalen Teamzusammenarbeit, mit praktischen Methoden zur Förderung des kulturellen und sozialen Bewusstseins, zur Anregung verschiedener Designstile und zur Schaffung einer Wertschätzung der kulturellen Vielfalt.


Inhalt:
1 Zeichen
Kommunikationsquadrat
Sender-Empfänger-Modell
Semiotisches Dreieck
Abstraktionsprozess
Syntax – Semantik – Pragmatik
Internationale Verkehrszeichen
Tradition vs. Popkultur
Interview: Yossi Lemel

2 Grundelemente und Grundformen
Überblick
Punkt
Analogien – Vier Jahreszeiten
Linie
Linie in Bewegung
Fläche
Die „gute Form“
Punkt, Linie und Fläche im Alltag
Alternative Lehrmethode: Daniela Kirchlechner
3 Typo und Form
Leseprozess und Anatomie der Schrift
Klassifizierung der Schrift
Lesbarkeit
Grauwert, Weißraum und hierarchische Systeme
Look and Feel
Schrift im Raum
Designs aus Simbabwe, Indien, Südafrika, Kanada, USA, Brasilien, Bolivien
Griechische Schrift: Georgios D. Matthiopoulos
Designs aus Griechenland
Eine kurze Geschichte der Hanzi: Zhiqian Li
Designs aus China
Arabische Schrift und Typografie: Haytham Nawar
Designs aus Iran, Libanon, Ägypten
Interview: Haytham Nawar

4 Farbe
Farbmodelle
Farbkreise
Farbkontraste, Farbklänge und Farbharmonien
Abstraktionsprozess
Semantik der Farbe
Designs aus Ägypten, Indonesien, Japan, Mexiko, Taiwan, Elfenbeinküste, China
Farben im interkulturellen Vergleich
Farbcodes in Ägypten, Äthiopien, Indien: Katrin Hinz
Interview: Katrin Hinz

5 Interkulturelle Projekte
Interkulturelle Kompetenz im Medienbereich
Stereotypen
Interview: Jay Rutherford
„What is normal?“
Interview: Frank Rausch
Bilingualen und Trilinguale Sprichwörter
Interview: Christine Voigts
Kollektive Identitat – Street Art
Interview: Lewis Nightingale
Praxis-Projekte
Interview: Lu Yu
Kulturelle Unterschiede in Social Media
Interview: Rayan Abdullah
„Bauhaus and Beyond“
Schlussfolgerung
Interview: Fred Meier-Menzel
Text Message und Tolerance: Agnieszka Ziemiszewska
Interview: Zari Harat
Verstehen und Rekonstruieren: Sigrid Bathke

6 Local vs. global
Kuba
Nationale Designs
Polen
Nationale Designs
Interview: Agnieszka Ziemiszewska
Indonesien
Nationale Designs
Interview: Henri Kusbiantoro


Autoreninformation:
Susanne P. Radtke ist Professorin für Grafik- und Mediendesign an der Technischen Hochschule Ulm. Sie ist Mitautorin des Standardwerks Handbuch für Visuelle Mediengestaltung. Ihr Grafikdesign-Büro gründete sie 1987, heute mit Standorten in Berlin und Ulm. Seit 2009 entwickelt und leitet Radtke interkulturelle Designworkshops, vor allem in Südostasien und den USA. Darüber hinaus legt sie in ihrem Steinbeis-Beratungszentrum den Schwerpunkt auf „Intercultural & Corporate Design”.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-5815-3
EAN 9783825258153
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 254
Format gebunden
Ausgabename 45815
Auflagenname -11
Verlag UTB
Autor Susanne P. Radtke
Erscheinungsdatum 11.07.2022
Lieferzeit 2-4 Tage