Hans Jürgen Heringer

Interkulturelle Kommunikation

UTB M
Sofort lieferbar
22,99 € inkl. Steuer
Interkulturelle Kompetenz gehört zu den Grundfertigkeiten und Schlüsselqualifikationen in der Wirtschaft, in internationalen Beziehungen, im schulischen Alltag. Heringers Standardwerk vermittelt linguistische Grundlagen interkultureller Kommunikation und Basiswissen. Es stellt die Aspekte detailliert dar, die für erfolgreiches interkulturelles Kommunizieren wesentlich sind, und führt kritisch ein in Bedeutung und Funktionsweisen von Kulturstandards, Stereotypen und Critical Incidents.


„Heringers Band ist eine hilfreiche Einführung ins Thema und gleichzeitig eine, die optisch ansprechend und unterhaltsam seine Leser an die Materie heranführt, immer darum bemüht, ein ausgewogenes und kritisches Bild zu schaffen.” – Fremdsprachen und Hochschule
"Eine intensive Auseinandersetzung mit diesem – verständlich geschriebenen und lesenswerten – Buch trägt sicher dazu bei, in neuen Situationen inter- aber auch intrakultureller Kommunikation spontan adäquat zu reagieren." – Schule 271 (2015)
"... im wirklichen Sinne ein Lehrbuch mit starken Visualisierungsversuchen und einer Sprache, mit der Lernende etwas anfangen können." – Germanistik 46,3/4 (2005)
"Ein interessantes Buch mit vielfältigen Anregungen" – DaF 2006
"Zusammenfassend ist diese klar gegliederte und informative Darstellung zum Thema "Interkulturelle Kommunikation eine sehr gelungene." – Fremdsprachen und Hochschule 73 (2005)
"... eine gelungene Kombination aus sprachphilosophischen und kommunikationstheoretischen Grundlagen sowie aus (inter-)kulturellen Erfahrungswerten" – Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren 2005
Interkulturelle Kompetenz gehört zu den Grundfertigkeiten und Schlüsselqualifikationen in der Wirtschaft, in internationalen Beziehungen, im schulischen Alltag. Heringers Standardwerk vermittelt linguistische Grundlagen interkultureller Kommunikation und Basiswissen. Es stellt die Aspekte detailliert dar, die für erfolgreiches interkulturelles Kommunizieren wesentlich sind, und führt kritisch ein in Bedeutung und Funktionsweisen von Kulturstandards, Stereotypen und Critical Incidents.


„Heringers Band ist eine hilfreiche Einführung ins Thema und gleichzeitig eine, die optisch ansprechend und unterhaltsam seine Leser an die Materie heranführt, immer darum bemüht, ein ausgewogenes und kritisches Bild zu schaffen.” – Fremdsprachen und Hochschule
"Eine intensive Auseinandersetzung mit diesem – verständlich geschriebenen und lesenswerten – Buch trägt sicher dazu bei, in neuen Situationen inter- aber auch intrakultureller Kommunikation spontan adäquat zu reagieren." – Schule 271 (2015)
"... im wirklichen Sinne ein Lehrbuch mit starken Visualisierungsversuchen und einer Sprache, mit der Lernende etwas anfangen können." – Germanistik 46,3/4 (2005)
"Ein interessantes Buch mit vielfältigen Anregungen" – DaF 2006
"Zusammenfassend ist diese klar gegliederte und informative Darstellung zum Thema "Interkulturelle Kommunikation eine sehr gelungene." – Fremdsprachen und Hochschule 73 (2005)
"... eine gelungene Kombination aus sprachphilosophischen und kommunikationstheoretischen Grundlagen sowie aus (inter-)kulturellen Erfahrungswerten" – Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren 2005


Inhalt:
Vorwort
1 Grundlagen der Kommunikation
2 Sprechen und Verstehen
3 Was ist Konversation?
4 Nonverbale Kommunikation
5 Sprache und Kultur
6 Kultur erfassen
7 Kultur in Sprache
8 Kulturstandards und Stereotypen
9 Critical Incidents
10 Ein Projekt: Stereotypen im Internet
Literatur
Nachweise

Autoreninformation:
Prof. (em.) Hans Jürgen Heringer lehrte Linguistik an den Universitäten Heidelberg, Tübingen und Augsburg.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-4815-4
EAN 9783825248154
Seiten 256
Format kartoniert
Höhe 215
Breite 150
Ausgabename 44815-1
Verlag Francke/UTB
Autor Hans Jürgen Heringer
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich