Mark Bechtel

Interkulturelles Lernen beim Sprachenlernen im Tandem

Eine diskursanalytische Untersuchung
Lieferung in 2 bis 4 Werktagen
Artikel vorbestellbar
42,00 €
Woran kann man interkulturelles Lernen beim Fremdsprachenlernen eigentlich festmachen? Mithilfe eines diskursanalytischen Vorgehens werden in der Arbeit Prozesse interkulturellen Lernens im Detail nachgezeichnet. Untersucht wird diese fremdsprachendidaktische Fragestellung an einer Sonderform des Fremdsprachenlehrens und -lernens, der man ein großes Potenzial für interkulturelles Lernen zuspricht: dem Tandem. Neuland betritt die Arbeit im empirischen Hauptteil. Erstmals wird konkretes Datenmaterial aus der Praxis des Tandemlernens im Hinblick auf die Möglichkeiten und Grenzen interkulturellen Lernens untersucht. Anhand von transkribierten Sequenzen von Tandeminteraktionen, die in universitären deutsch-französischen Tandemkursen aufgenommen wurden, werden in Form von sieben Fallbeispielen Prozesse interkulturellen Lernens ausführlich und detailliert analysiert.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5328-7
EAN 9783823353287
Seiten 387
Format kartoniert
Ausgabename 15328
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Mark Bechtel
Erscheinungsdatum 17.12.2002
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich