Konstanze Marx, Georg Weidacher, Georg Weidacher

Internetlinguistik

Ein Lehr- und Arbeitsbuch
Nur noch gering verfügbar!
24,99 €
Rasante technologische Entwicklungen, die Zunahme online geführter Kommunikation und deren Auswirkungen auf Sprache prägen eines der aktuellsten und spannendsten Teilgebiete der Linguistik: die Internetlinguistik. Ziel des Lehr- und Arbeitsbuches ist es, umfassend über diesen lebendigen Forschungsbereich zu informieren und zu zeigen, wie sprach- und kommunikationswissenschaftliche Methoden sinnvoll kombiniert werden können, um die Eigenheiten sprachlich-kommunikativen Handelns im Internet zu analysieren. Auf leserfreundliche Weise werden hierzu aktuelle Forschungsergebnisse mit zahlreichen Anwendungsbeispielen und Übungsaufgaben didaktisch aufbereitet. Themenschwerpunkte bilden zum Beispiel folgende Fragen: Gibt es eine „Internetsprache“? Welche lexikalischen, grammatischen und orthografischen Phänomene kennzeichnen die Sprachverwendung im Internet? Inwiefern sind Multimodalität und Hypertextualität typisch für das Internet und wie werden sie durch dessen mediale Spezifika begünstigt? Das Buch ist als Einführung konzipiert und eignet sich gleichermaßen für Seminar und Selbststudium.
Rasante technologische Entwicklungen, die Zunahme online geführter Kommunikation und deren Auswirkungen auf Sprache prägen eines der aktuellsten und spannendsten Teilgebiete der Linguistik: die Internetlinguistik. Ziel des Lehr- und Arbeitsbuches ist es, umfassend über diesen lebendigen Forschungsbereich zu informieren und zu zeigen, wie sprach- und kommunikationswissenschaftliche Methoden sinnvoll kombiniert werden können, um die Eigenheiten sprachlich-kommunikativen Handelns im Internet zu analysieren. Auf leserfreundliche Weise werden hierzu aktuelle Forschungsergebnisse mit zahlreichen Anwendungsbeispielen und Übungsaufgaben didaktisch aufbereitet. Themenschwerpunkte bilden zum Beispiel folgende Fragen: Gibt es eine „Internetsprache“? Welche lexikalischen, grammatischen und orthografischen Phänomene kennzeichnen die Sprachverwendung im Internet? Inwiefern sind Multimodalität und Hypertextualität typisch für das Internet und wie werden sie durch dessen mediale Spezifika begünstigt? Das Buch ist als Einführung konzipiert und eignet sich gleichermaßen für Seminar und Selbststudium.

Inhalt:
Internetlinguistik
0 Zu diesem Buch
1 Methoden der Internetlinguistik
2 Medientheorie des Internets
3 Sprache im Internet
4 Pragma-Internetlinguistik
5 Textlinguistik und das Internet
Bibliographie
Quellenverzeichnis
Register

Autoreninformation:
Dr. Konstanze Marx ist Sprach- und Kommunikationswissenschaftlerin an der Technischen Universität Berlin.

Dr. Georg Weidacher ist Senior Scientist am Institut für Germanistik, Abteilung für Germanistische Linguistik, der Karl-Franzens-Universität Graz.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6809-0
EAN 9783823368090
Seiten 236
Format kartoniert
Höhe 240
Breite 170
Ausgabename 16809
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Konstanze Marx, Georg Weidacher, Georg Weidacher
Erscheinungsdatum 15.01.2014 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich