Konstanze Marx, Georg Weidacher

Internetlinguistik

Sofort lieferbar
10,90 € inkl. Steuer
Was ist eigentlich das Besondere an der Online-Kommunikation? Wer sich diese Frage stellt, findet im vorliegenden Büchlein erste Antworten und weitere Fragestellungen des hochaktuellen Forschungsgebiets der Internetlinguistik. An sieben konkreten Beispielen werden typische Phänomene der vielgestaltigen und dynamischen Interaktion im Internet vorgestellt. Viele Übungsaufgaben erleichtern das Verständis.
eBook (ePDF)
Was ist eigentlich das Besondere an der Online-Kommunikation? Wer sich diese Frage stellt, findet im vorliegenden Büchlein erste Antworten und weitere Fragestellungen des hochaktuellen Forschungsgebiets der Internetlinguistik. An sieben konkreten Beispielen werden typische Phänomene der vielgestaltigen und dynamischen Interaktion im Internet vorgestellt. Viele Übungsaufgaben erleichtern das Verständis.

Inhalt:
1. Facebookposts als Datengrundlage

2. Memes als mediales Phänomen

3. Forenkommunikation: Gespräch, Briefwechsel und etwas dazwischen

4. WhatsApp und die Erweiterung der Ausdrucksmöglichkeiten

5. Blogs als Texte und darüber hinaus

6. Twitter als virtueller Kommunikationsraum

7. Die gute alte Website und ihre Zitier- und Bibliographierbarkeit



Autoreninformation:
Prof. Dr. Konstanze Marx ist Lehrstuhlinhaberin für Germanistische Sprachwissenschaft an der Universität Greifswald.

Dr. Georg Weidacher ist Senior Scientist in der Abteilung für Germanistische Linguistik der Karl-Franzens-Universität Graz.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-9116-6
EAN 9783823391166
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 96
Format eBook PDF
Ausgabename 18116-2
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Konstanze Marx, Georg Weidacher
Erscheinungsdatum 11.06.2019