Lothar Bunn

Klausuren erfolgreich bestehen

Sofort lieferbar
14,99 €
Die Anforderungen an die Studierenden in einer Klausur werden meist nur unbewusst erfasst. Dabei können sie sehr vielschichtig sein: Ob Wissen reproduziert werden soll oder ob das Gelernte tiefer zu reflektieren ist – diese unterschiedlichen Aufgabenstellungen richtig zu erfassen und zu bearbeiten, ist Ziel dieses Buchs.

Im Mittelpunkt steht daher die Analyse authentischer Prüfungsbeispiele verschiedener Fächer, anhand derer Lothar Bunn die kognitiven, textlichen und methodischen Anforderungen aufzeigt. Das Buch bietet einen praktischen Leitfaden zum prüfungsorientierten Lernen und effizienten Schreibverhalten während der Klausur. Multiple-Choice-Klausuren und Beurteilungskriterien sind eigene Kapitel gewidmet.

Ein wertvoller Ratgeber für Studierende der Geistes-,
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.
Die Anforderungen an die Studierenden in einer Klausur werden meist nur unbewusst erfasst. Dabei können sie sehr vielschichtig sein: Ob Wissen reproduziert werden soll oder ob das Gelernte tiefer zu reflektieren ist – diese unterschiedlichen Aufgabenstellungen richtig zu erfassen und zu bearbeiten, ist Ziel dieses Buchs.

Im Mittelpunkt steht daher die Analyse authentischer Prüfungsbeispiele verschiedener Fächer, anhand derer Lothar Bunn die kognitiven, textlichen und methodischen Anforderungen aufzeigt. Das Buch bietet einen praktischen Leitfaden zum prüfungsorientierten Lernen und effizienten Schreibverhalten während der Klausur. Multiple-Choice-Klausuren und Beurteilungskriterien sind eigene Kapitel gewidmet.

Ein wertvoller Ratgeber für Studierende der Geistes-,
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Inhalt:
Vorwort

1 Klausuren planen
1.1 Vier Schritte der Klausurbewältigung
1.2 Erster Schritt: Die Studier- und Lernphase vorbereiten
1.3 Zweiter Schritt: Zielgerichtet studieren und lernen
1.4 Dritter Schritt: Den Schreibprozess planen
1.5 Vierter Schritt: Nach der Klausur das eigene Verhalten kritisch betrachten

2 Aufgabenstellungen analysieren
2.1 Verständnisprobleme beim Lesen
2.2 Funktionale Bestandteile von Aufgabenstellungen
2.3 Operatoren als Indikatoren
2.4 Zusammenführendes Beispiel
2.5 Fachspezifische Konventionen und individuelle Erwartungshaltung der Lehrperson
2.6 Bedeutung der Aufgabenanalyse

3 Kognitive Anforderungen
3.1 Hierarchie kognitiver Anforderungen
3.2 Stufe 1: Wissen wiedergeben / reproduzieren
3.3 Stufe 2: Wissen darstellen und anwenden
3.4 Stufe 3: Probleme bearbeiten / reflektieren / Problemlösung darstellen und beurteilen
3.5 Anforderungsbereiche im Studienverlauf

4 Prüfungsgegenstand
4.1 Das Thema und deren inhaltliche Aspekte ermitteln
4.2 Prüfungsthemen sammeln
4.3 Prüfungsinhalte ermitteln

5 Textformen
5.1 Die Vielgestaltigkeit der Textformen
5.2 Beschreibung von Textformen
5.2.1 Textformen auf Stufe 1
5.2.2 Textformen auf Stufe 3

6 Fragestellungen analysieren
6.1 Fragestellungen verstehen
6.2 Fragestellungen in Aufgabenstellungen umformulieren
6.3 Beispiele für Umformulierungen
6.4 Fragestellungen in Klausuren und in Prüfungsgesprächen

7 Beurteilungskriterien kennen
7.1 Transparenz der Bewertung
7.2 Beurteilungskriterien
7.3 Aufgabenbezogenheit von Beurteilungskriterien
7.3.1 Beispiel für Beurteilungskriterien auf Stufe 1
7.3.2 Beispiel für Beurteilungskriterien auf Stufe 2
7.3.3 Beispiel für Beurteilungskriterien auf Stufe 3
7.4 Fachbezogenheit
7.5 Wissenschaftlichkeit
7.6 Benotung

8 Multiple Choice / Single Choice / Best-Antworten
8.1 Auftretende Probleme
8.2 Formate von Aufgaben- und Fragestellungen
8.3 Bewertungsvarianten
8.4 Kognitive Anforderungen
8.5 Strategien zur Lösung von Aufgaben
8.6 Multiple Choice in E-Klausuren

9 Verhalten während der Klausur
9.1 Übersicht
9.2 Verhalten bei MC-Aufgaben
9.3 Verhalten bei Aufgaben mit Kurzantworten
9.4 Verhalten bei offenen Aufgaben mit längeren Texten

10 Nach der Klausur = vor der Klausur
10.1 Einsicht in die Klausur nehmen
10.2 Lern- und Prüfungsverhalten ändern

11 Exkurs: Die Klausur als Prüfungsform

Quellenverzeichnis

Sachregister

Autoreninformation:
Lothar Bunn ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sprachenzentrum der Universität Münster im studienbegleitenden Bereich Deutsch als Fremdsprache.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-5289-2
EAN 9783825252892
Seiten 170
Format kartoniert
Höhe 215
Breite 150
Ausgabename 45289
Verlag UTB
Autor Lothar Bunn
Erscheinungsdatum 09.09.2019
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich