Hans-Ludwig Krechel, Diemo Marx, Franz-Joseph Meißner

Kognition und neue Praxis im Französischunterricht

Akten des Französischlehrertages der Vereinigung der Französischlehrer e.V. / NRW an der Bergischen Universität-Gesamthochschule Wuppertal 1997
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. Steuer
Aus dem Inhalt: H. Christ, Neuere Entwicklungen im Fremdsprachenunterricht in NRW ­ D. Coste, Politique linguistique, plurilinguisme et diversification des langues en contexte scolaire ­ D. Marx, 'Ich erzähle, also bin ich'. Autonomes Lesen, Schreiben und Bewerten von erzählten Texten. Ein Modul für heterogenen Französischkurs auf der Übergangsstufe ­ F. Mundzeck, Bewertung von Leistungen der freien Textproduktion, F. Rattunde, Inhalte gestalten ­ Fremdsprachen lernen. Vorschläge für einen offenen Französischunterricht ­ D. Coste, Stéréotypes, prototypes et dimensions culturelles de l'apprentissage des langues ­ K. Robra, Übersetzen im Französischunterricht ­ P. Scherfer, Est-ce que l'apprentissage du vocabulaire se fait malgré les exercices? F.-R. Weller, Literatur in der Sekundarstufe I? Textvorschläge und Anregungen ­ D. Wolff, Autonomes Lernen ­ ein Weg zur Mehrsprachigkeit? F.-J. Meißner, Grammatik im Französischunterricht der Sekundarstufe: Wieviel, welche, wie? ­ H.-L. Krechel, Der Einsatz von Lern- und Arbeitstechniken im bilingualen Bildungsgang ­ ein Beispiel für fächerübergreifendes methodisches Arbeiten.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5300-3
EAN 9783823353003
Seiten 228
Format kartoniert
Ausgabename 15300
Verlag Gunter Narr Verlag
Erscheinungsdatum 01.08.1999
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich