Domenica Cameron

Kognitive Aspekte der Sinndominanz in innerer Sprache und Lyrik

Grundlage und Entwicklung des Denkens jenseits der Worte
ab 34,00 € inkl. MwSt.
Sowohl L.S. Wygotskis Theorie der inneren Sprache als auch Hilde Domins Lyriktheorie beschreiben eine Sprachverwendung, in welcher der Wortsinn über die Wortbedeutung dominiert und ein nahezu wortloses, verdichtetes Denken vorherrscht. Welche Denkprozesse ermöglichen die Äußerung und das Verstehen einer solchen Sprachverwendung? Welche Bewußtseinshaltung liegt diesem Denken zugrunde und in welchem Zusammenhang steht es zum übrigen Denken? Die Autorin nutzt Erkenntnisse über den kindlichen Spracherwerb sowie der Neurologie, Psychologie und Kreativitätstheorie um Ursprung, Entwicklung und Funktion dieser Kognitionsweise zu untersuchen. Besondere Aufmerksamkeit gilt hierbei dem Verhältnis zwischen unbewußtem und bewußtem Denken.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-2676-8
EAN 9783772026768
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 228
Format kartoniert
Ausgabename 32676
Auflagenname -11
Verlag A. Francke Verlag
Autor Domenica Cameron
Erscheinungsdatum 28.07.1998
Lieferzeit 2-4 Tage