Klaus-Uwe Panther

Kontrollphänomene im Englischen und Deutschen

ab 39,00 € inkl. MwSt.
Dieses Buch beschäftigt sich mit dem für natürliche Sprachen durchaus typischen Phänomen lexikalisch nicht-realisierter (mit-verstandener) Konstituenten, von denen jedoch angenommen wird, daß sie "geistig" oder "mental" für den Sprachteilnehmer präsent sind. Einen besonderen Fall dieser Art stellt das "Kontrollproblem" dar. In der vorliegenden Arbeit geht es vornehmlich um die "obligatorische Kontrolle" in infinitivischen Komplementsätzen des Englischen und des Deutschen, d.h. um die Abhängigkeit der Referenz der in der Rektions- und Bindungstheorie PRO genannten Konstituente von der Referenz eines Arguments des Matrix-Satzes. Nach einer ausführlichen kritischen Würdigung der Forschungsliteratur, anhand derer gezeigt wird, daß rein syntaktisch motivierte Erklärungen des Kontrollproblems weder für das Englische noch für das Deutsche greifen, entwickelt der Autor einen kognitiv-semantischen und pragmatischen Ansatz, der mit dem zentralen Konzept der "pragmatischen Rolle" operiert.
Dieses Buch beschäftigt sich mit dem für natürliche Sprachen durchaus typischen Phänomen lexikalisch nicht-realisierter (mit-verstandener) Konstituenten, von denen jedoch angenommen wird, daß sie "geistig" oder "mental" für den Sprachteilnehmer präsent sind. Einen besonderen Fall dieser Art stellt das "Kontrollproblem" dar. In der vorliegenden Arbeit geht es vornehmlich um die "obligatorische Kontrolle" in infinitivischen Komplementsätzen des Englischen und des Deutschen, d.h. um die Abhängigkeit der Referenz der in der Rektions- und Bindungstheorie PRO genannten Konstituente von der Referenz eines Arguments des Matrix-Satzes. Nach einer ausführlichen kritischen Würdigung der Forschungsliteratur, anhand derer gezeigt wird, daß rein syntaktisch motivierte Erklärungen des Kontrollproblems weder für das Englische noch für das Deutsche greifen, entwickelt der Autor einen kognitiv-semantischen und pragmatischen Ansatz, der mit dem zentralen Konzept der "pragmatischen Rolle" operiert.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-4921-1
EAN 9783823349211
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 225
Format kartoniert
Ausgabename 14921
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Klaus-Uwe Panther
Erscheinungsdatum 01.08.1994
Lieferzeit 2-4 Tage