Melanie Kunkel

Kundenbeschwerden im Web 2.0

Eine korpusbasierte Untersuchung zur Pragmatik von Beschwerden im Deutschen und Italienischen
Sofort lieferbar
62,40 € inkl. Steuer
Die Kommunikation in sozialen Netzwerken ist in den letzten Jahren zunehmend ins Interesse der (Im)politeness-Forschung gerückt. Die Arbeit untersucht einen Korpus aus jeweils 400 Kundenbeschwerden auf deutschen und italienischen Facebook-Seiten, insbesondere hinsichtlich inhaltlicher Strukturen, Modifikation sowie Selbstdarstellung und Referenzen. Die Ergebnisse werden vor zentralen (Im)politenessTheorien diskutiert und mögliche Ursachen für die Unterschiede zwischen deutsch- und italienischsprachigen Beschwerden aufgezeigt.
eBook (ePDF + ePub)
Die Kommunikation in sozialen Netzwerken ist in den letzten Jahren zunehmend ins Interesse der (Im)politeness-Forschung gerückt. Die Arbeit untersucht einen Korpus aus jeweils 400 Kundenbeschwerden auf deutschen und italienischen Facebook-Seiten, insbesondere hinsichtlich inhaltlicher Strukturen, Modifikation sowie Selbstdarstellung und Referenzen. Die Ergebnisse werden vor zentralen (Im)politenessTheorien diskutiert und mögliche Ursachen für die Unterschiede zwischen deutsch- und italienischsprachigen Beschwerden aufgezeigt.

Inhalt:
Danksagung

1 Einleitung
2 Forschungsüberblick I: (Im)politeness-Theorien
3 Forschungsüberblick II: Sprachwissenschaftliche Beschwerdeforschung
4 Facebook-Beschwerden: Kommunikationssituation und
Teilnehmerkonstellation
5 Korpus und Forschungsfragen
6 Der Aufbau der Beschwerdeposts: moves
7 Interne und externe Modifikation: supportive moves, upgraders und downgraders
8 Selbstdarstellung und Referenzen zwischen privater und öffentlicher Kommunikation
9 Ergebnisse und Ausblick
Literaturverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Tabellenverzeichnis
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-9364-1
EAN 9783823393641
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 304
Format eBook PDF
Ausgabename 18364-2
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Melanie Kunkel
Erscheinungsdatum 20.01.2020