Sebastian Hüsch

Langeweile bei Heidegger und Kierkegaard

Zum Verhältnis philosophischer und literarischer Darstellung
Print on demand
Artikel vergriffen
54,00 € inkl. Steuer
Softcover
Im Mittelpunkt der Untersuchung steht auf der einen Seite die Langeweilekonzeption Martin Heideggers, wie sie maßgeblich in den Grundbegriffen der Metaphysik entwickelt wird. Dem vergleichend gegenübergestellt wird die Thematisierung von Langeweile bei Sören Kierkegaard in seinem Erstlingswerk Entweder/Oder, wo die Frage der Langeweile im Kontext der Kierkegaard schen Konzeption einer ästhetischen Existenz zu verorten ist.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8523-9
EAN 9783772085239
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 288
Format kartoniert
Ausgabename 38523
Verlag A. Francke Verlag
Autor Sebastian Hüsch
Erscheinungsdatum 24.04.2014