Der LehrService ist ein digitales Angebot unseres Verlagshauses, mit dem wir Lehrende bei ihrer Suche nach geeigneter Fachliteratur für Lehrveranstaltungen unterstützen möchten. In unseren sorgfältig zusammengestellten LehrService-Gruppen, bestehend aus zahlreichen Lehrenden aus dem deutschsprachigen Raum, ermöglichen wir für einen begrenzten Zeitraum die kostenfreie Prüfung unserer aktuellen Lehrbücher.

Unser Angebot richtet sich an Dozentinnen und Dozenten an Hochschulen, Fachhochschulen, Erwachsenenweiterbildungseinrichtungen und Berufsschulen aus dem geisteswissenschaftlichen, technischen und wirtschaftlichen Bereich. Die Lehrenden werden je nach Fachgebiet einer LehrService-Gruppe zugeteilt. Damit gewährleisten wir, dass nur über jene Novitäten informiert wird, die für den entsprechenden Fachbereich relevant sind.

Der LehrService ist für Lehrende an keine Bedingungen geknüpft. Inhaltliches Feedback zu unseren Lehrbüchern ist nichtsdestotrotz jederzeit willkommen. Dieses können Sie gerne formlos per eMail senden. Die fachliche Meinung unserer Gruppenmitglieder ist uns wichtig und wertvoll für die Ausarbeitung potentieller Nachauflagen. Auf diese Weise leisten wir gemeinsam mit Autorinnen und Autoren, Herausgeberinnen und Herausgebern sowie Lehrenden einen Beitrag zum wissenschaftlichen Diskurs.

Je nach Modell erhalten Sie – fachspezifisch (LehrService) oder unbegrenzt (LehrService Plus) – online Zugriff auf unsere Lehrbuchnovitäten und -neuauflagen sowie wissenschaftliche Publikationen und Zeitschriften. So steht Ihnen grundlegende Literatur für Ihre Lehrveranstaltungen für Bachelor, Master oder die Erwachsenen(fort)bildung zur Verfügung.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.lehrservice.de