Klaus Herbers

Libellus Sancti Jacobi

Auszüge aus dem Jakobsbuch des 12. Jahrhunderts. Ins Deutsche übertragen und kommentiert von Hans-Wilhelm Klein und Klaus Herbers
Sofort lieferbar
16,00 € inkl. MwSt.
Der Libellus Sancti Jacobi, eine Kurzform des berühmten Liber Sancti Jacobi (Jakobsbuch), verbreitete den Jakobuskult in Europa, so könnte man zugespitzt formulieren. Nicht nur die Pilger, die seit dem 11. Jahrhundert verstärkt aus Ländern von diesseits der Pyrenäen nach Santiago de Compostela zogen, förderten mit ihren Berichten das Renommee des Ortes, sondern auch die Verbreitung von Schriften unterstützte maßgeblich den Aufschwung des europäischen Pilgerzieles Santiago de Compostela. Als zentrales Dokument gilt der Liber Sancti Jacobi aus der Mitte des 12. Jahrhunderts, der die verschiedenen Facetten des Kultes dokumentiert. Nachdem bereits vor einigen Jahren das Vierte Buch (der sogenannte Pseudo-Turpin) und das Fünfte Buch (der sogenannte Pilgerführer) ins Deutsche übertragen wurden, legen die Autoren nun Ausschnitte aus den Predigten des Ersten Teils des Jakobsbuches, die vollständigen Wundergeschichten sowie die Erzählungen über die Translation des Apostelleichnams von Jerusalem nach Santiago de Compostela in deutscher Sprache vor.
eBook (ePDF)
Der Libellus Sancti Jacobi, eine Kurzform des berühmten Liber Sancti Jacobi (Jakobsbuch), verbreitete den Jakobuskult in Europa, so könnte man zugespitzt formulieren. Nicht nur die Pilger, die seit dem 11. Jahrhundert verstärkt aus Ländern von diesseits der Pyrenäen nach Santiago de Compostela zogen, förderten mit ihren Berichten das Renommee des Ortes, sondern auch die Verbreitung von Schriften unterstützte maßgeblich den Aufschwung des europäischen Pilgerzieles Santiago de Compostela. Als zentrales Dokument gilt der Liber Sancti Jacobi aus der Mitte des 12. Jahrhunderts, der die verschiedenen Facetten des Kultes dokumentiert. Nachdem bereits vor einigen Jahren das Vierte Buch (der sogenannte Pseudo-Turpin) und das Fünfte Buch (der sogenannte Pilgerführer) ins Deutsche übertragen wurden, legen die Autoren nun Ausschnitte aus den Predigten des Ersten Teils des Jakobsbuches, die vollständigen Wundergeschichten sowie die Erzählungen über die Translation des Apostelleichnams von Jerusalem nach Santiago de Compostela in deutscher Sprache vor.
Mehr Informationen
Ausgabenart eBook (ePDF)
ISBN 978-3-8233-5008-8
EAN 9783823350088
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 150
Format eBook PDF
Ausgabename 14008-2
Herausgeber Klaus Herbers
Erscheinungsdatum 17.12.1996