Maria Jennifer Falcone

Medea sulla scena tragica repubblicana

Commento a Ennio, "Medea exul"; Pacuvio, "Medus"; Accio, "Medea sive Argonautae"
Sofort lieferbar
46,40 € inkl. Steuer
Die vorliegende Arbeit ist ein Kommentar der Fragmente der römischen archaischen Tragödien, die den Medea-Mythos behandeln: Ennius' Medea exul, Pacuvius' Medus, Accius' Medea sive Argonautae. In der Einleitung geht es um allgemeine Fragen über die Darstellung und Bearbeitung des Mythos im römischen Theater; jede Tragödie ist dann auch einzeln eingeleitet (mit Informationen über Titel, Überlieferung, Szenen, sprachliche Besonderheiten). Dem Text folgen eine Übersetzung und ein dreiteiliger Apparat, der Textkritisches, fontes und loci paralleli umfasst. Im Kommentar werden die Textkritik und Metrik sowie die stilistisch-rhetorischen Besonderheiten, die Dramaturgie und die Beziehung zu den Vorlagen betrachtet und diskutiert.

eBook (ePDF)
Die vorliegende Arbeit ist ein Kommentar der Fragmente der römischen archaischen Tragödien, die den Medea-Mythos behandeln: Ennius' Medea exul, Pacuvius' Medus, Accius' Medea sive Argonautae. In der Einleitung geht es um allgemeine Fragen über die Darstellung und Bearbeitung des Mythos im römischen Theater; jede Tragödie ist dann auch einzeln eingeleitet (mit Informationen über Titel, Überlieferung, Szenen, sprachliche Besonderheiten). Dem Text folgen eine Übersetzung und ein dreiteiliger Apparat, der Textkritisches, fontes und loci paralleli umfasst. Im Kommentar werden die Textkritik und Metrik sowie die stilistisch-rhetorischen Besonderheiten, die Dramaturgie und die Beziehung zu den Vorlagen betrachtet und diskutiert.



Inhalt:
Vorwort
Einleitung
Ennius, "Medea exul": Text, Übersetzung und Kommentar
Pacuvius, "Medus": Text, Übersetzung und Kommentar
Accius, "Medea sive Argonautae": Text, Übersetzung und Kommentar
Literaturhinweise
Konkordanzen
Indices: index testium, metrorum, rerum notabilium, locorum


Autoreninformation:
Maria Jennifer Falcone ist assegnista di ricerca (Post-Doc Stipendiatin) an der Università Cattolica del Sacro Cuore in Mailand. Sie schloss 2012 an der Università degli Studi Padua und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. ihre Promotion ab.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-9003-9
EAN 9783823390039
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 254
Format eBook PDF
Ausgabename 18003-2
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Maria Jennifer Falcone
Erscheinungsdatum 20.04.2021