Sven Grampp

Medienanalyse

Eine medienwissenschaftliche Einführung
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.
Dieses Lehrbuch stellt medienübergreifend unterschiedliche Analysezugriffe vor, die Leser:innen befähigen, unterschiedliche mediale Kontexte je nach Erkenntnisziel und Problemstellung, zu analysieren. So werden die Spezifika einzelner Medien veranschaulicht sowie die trans- und intermedialen Ausweitungen der Fiktionswelten unter heutigen digitalen Bedingungen analytisch nachgezeichnet.
Softcover
Dieses Lehrbuch stellt medienübergreifend unterschiedliche Analysezugriffe vor, so dass Leser:innen befähigt werden, unterschiedliche mediale Kontexte unterschiedlich, d.h. je nach Erkenntnisziel und Problemstellung, zu analysieren. Der Autor stellt dies an einem sehr konkreten Beispiel vor: an der Fernsehserie „Buffy the Vampire Slayer“, die sich im Laufe ihrer Ausstrahlung transmedial ausgeweitet hat. Ausgestattet mit dieser medialen Vielfalt ist diese Serie besonders geeignet, einerseits die Spezifika einzelner Medien zu veranschaulichen, anderseits lassen sich hieran die trans- und intermedialen Ausweitungen der Fiktionswelten unter heutigen digitalen Bedingungen analytisch nachzeichnen.

Inhalt:
Aus dem Inhalt:
1 Zur Einführung: Eine Warnung
2 Analyse
3 Poetik: Mediale Formen analysieren
4 Code: Mediale Referenzen analysieren
5 Medien: Mediale Verhältnisse analysieren
6 Milieu: Mediale Umwelten analysieren
7 Am Ende: Medienwissenschaftlich Medien analysieren
8 Medienverzeichnis


Autoreninformation:
PD Dr. Sven Grampp ist Akademischer Oberrat am Institut für Theater- und Medienwissenschaft der Universität Erlangen-Nürnberg.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-5333-2
EAN 9783825253332
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 360
Format kartoniert
Höhe 215
Breite 150
Ausgabename 45333
Verlag UTB
Autor Sven Grampp
Erscheinungsdatum 09.08.2021
Lieferzeit 1-3 Tage