Rosemarie Tracy, Ira Gawlitzek

Mehrsprachigkeit und Spracherwerb

Sofort lieferbar
13,99 € inkl. MwSt.
Mehrsprachigkeit wird oft in einem Atemzug mit mangelnder Sprachkompetenz in den beteiligten Sprachen diskutiert. Wir erläutern, warum diese Sicht aus sprachwissenschaftlicher Perspektive dringender Korrektur bedarf. Um vorhandene Kompetenzen einschätzen und Konsequenzen für die pädagogische Arbeit ziehen zu können, benötigen Fach- und Lehrkräfte fachliche Expertise. Der Text vermittelt Grundkenntnisse über den Spracherwerb unter unterschiedlichen Erwerbsbedingungen (Erstspracherwerb, weitere Erwerbsszenarios) und die damit verbundenen Herausforderungen für Lernende und die Praxis.
eBook (ePDF + ePub)
Der Spracherwerb ist eine unserer komplexesten Leistungen und nicht auf nur eine Sprache beschränkt. Die Koexistenz unterschiedlicher Sprachen in Individuum und Gesellschaft ist weltweit normal. Aber diese Realität trifft in Bildungseinrichtungen, Öffentlichkeit und bei Mehrsprachigen selbst oft auf Skepsis und Verunsicherung.
Auf Basis der aktuellen Forschung vermittelt dieses Lehrbuch Einblicke in sprachliche Fähigkeiten und in die Dynamik von Erwerbsprozessen bei Kindern und Erwachsenen. Verdeutlicht wird, wie Lehr- und pädagogische Fachkräfte auf der Grundlage sprachwissenschaftlicher Expertise erkennen können, welche Ressourcen sich Kinder und Erwachsene angeeignet haben und wie kreativ verfügbare Sprachen interagieren und kooperieren.
Der Band vermittelt Grundlagenwissen, setzt sich mit gängigen Vorurteilen auseinander und plädiert durch konsequente Kompetenzorientierung für die Anerkennung und Förderung sprachlicher Fähigkeiten bei Menschen jeden Alters.

Inhalt:
Vorwort
1 Einstimmung und Überblick
2 Mehrsprachigkeit
3 Sprache: Was wird erworben?
4 Szenarien des Spracherwerbs
5 Literacy
6 Mehrsprachige Ressourcen im Diskurs
7 Schulpflicht für Sprachen!
Lösungshinweise zu den Aufgaben
Literatur


Autor:inneninformation:
Dr. Rosemarie Tracy ist Seniorprofessorin für Anglistische Linguistik an der Universität Mannheim. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit Spielarten des Spracherwerbs und mit Ressourcen und Effekten des Sprachkontakts bei mehrsprachigen Kindern und Erwachsenen.
Dr. Ira Gawlitzek ist akademische Oberrätin im Bereich Anglistik der Universität Mannheim und freie Trainerin u.a. zu lernerzentrierter Lehre.
Mehr Informationen
Ausgabenart eBook (ePDF + ePub)
ISBN 978-3-8233-9276-7
EAN 9783823392767
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 168
Format eBook PDF
Ausgabename 18276-2
Autor/-in Rosemarie Tracy, Ira Gawlitzek
Erscheinungsdatum 01.01.2022