Natascha Müller

Mehrsprachigkeitsforschung

Sofort lieferbar
10,90 € inkl. Steuer
Der vorliegende Band stellt den Spracherwerb von simultan bilingualen Kindern im Vorschulalter vor, die ein deutsches und ein romanisches oder zwei romanische Elternteile haben und in Deutschland, Frankreich, Italien oder Spanien aufwachsen. Er führt in die theoretisch und empirisch ausgerichtete Mehrsprachigkeitsforschung ein und vermittelt linguistisches Basiswissen für Studierende der Romanistik (Spanisch-Französisch-Italienisch), der Germanistik und der Allgemeinen Sprachwissenschaft.
Softcover
Der vorliegende Band stellt den Spracherwerb von simultan bilingualen Kindern im Vorschulalter vor, die ein deutsches und ein romanisches oder zwei romanische Elternteile haben und in Deutschland, Frankreich, Italien oder Spanien aufwachsen. Er führt in die theoretisch und empirisch ausgerichtete Mehrsprachigkeitsforschung ein und vermittelt linguistisches Basiswissen für Studierende der Romanistik (Spanisch-Französisch-Italienisch), der Germanistik und der Allgemeinen Sprachwissenschaft.

Inhalt:
1 Einleitung
2 Definitionen und Methoden
3 Doppelter Erstspracherwerb: Ein Forschungsüberblick
4 Bilingual ≠ Monolingual + Monolingual
5 Spracheneinfluss bei bilingualen Kindern: Begrifflichkeiten
6 Positiver und negativer Spracheneinfluss: Empirie
7 Sprachdominanz
Fragen und Aufgaben
Literaturverzeichnis
Sachregister

Autoreninformation:
Prof. Dr. Natascha Müller ist Professorin für Romanische Sprachwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8065-8
EAN 9783823380658
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 92
Format kartoniert
Höhe 185
Breite 118
Ausgabename 18065
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Natascha Müller
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Lieferzeit 1-3 Tage
Das Zusatzmaterial zu "Mehrsprachigkeitsforschung" finden Sie hier.