Sönke Finnern, Jan Rüggemeier

Methoden der neutestamentlichen Exegese

Ein Lehr- und Arbeitsbuch
Sofort lieferbar
24,99 € inkl. Steuer
Die Methoden der neutestamentlichen Bibelauslegung haben sich in den letzten Jahrzehnten verändert. Neben die traditionellen Schritte der historisch-kritischen Methode sind neuere Auslegungsansätze aus Linguistik, Literaturwissenschaft oder Psychologie getreten. Während die Bibelwissenschaft schon immer ein 'Schmelztiegel der Auslegungsmethoden' war, gilt das heute noch mehr als früher. Daher legt das vorliegende Lehrbuch Wert auf eine interdisziplinäre textwissenschaftliche Perspektive:

- Die 'älteren' Methodenschritte der historisch-kritischen Exegese werden in einen interdisziplinären Kontext gestellt und neu zugeordnet.
- Ansätze beispielsweise aus dem Bereich der Erzähltheorie werden dem heutigen Forschungsstand entsprechend für die Bibelexegese adaptiert.
- Auch bisher nur latent vorhandenes Methodenwissen (z. B. zur Textbeurteilung) wird rekonstruiert und dargestellt.
Die vielfältige Praxis der Bibelexegese wird methodisch aufgenommen und in ein gut zu merkendes, integratives Gesamtmodell der Textauslegung überführt (Bestimmung - Entstehung - Struktur - Erklärung - Nachwirkung).

Studierende erhalten damit das grundlegende 'Werkzeug' für den wissenschaftlich reflektierten Umgang mit biblischen und anderen Texten. Zahlreiche Materialien und detaillierte Stundenverlaufpläne zu allen Kapitel stehen darüber hinaus zum kostenlosen Download bereit. Ein Buch zum Lernen, Lehren und Arbeiten, didaktisch aufbereitet, wichtig für das gesamte Studium, aber auch für die Zeit danach.
Die Methoden der neutestamentlichen Bibelauslegung haben sich in den letzten Jahrzehnten verändert. Neben die traditionellen Schritte der historisch-kritischen Methode sind neuere Auslegungsansätze aus Linguistik, Literaturwissenschaft oder Psychologie getreten. Während die Bibelwissenschaft schon immer ein 'Schmelztiegel der Auslegungsmethoden' war, gilt das heute noch mehr als früher. Daher legt das vorliegende Lehrbuch Wert auf eine interdisziplinäre textwissenschaftliche Perspektive:

- Die 'älteren' Methodenschritte der historisch-kritischen Exegese werden in einen interdisziplinären Kontext gestellt und neu zugeordnet.
- Ansätze beispielsweise aus dem Bereich der Erzähltheorie werden dem heutigen Forschungsstand entsprechend für die Bibelexegese adaptiert.
- Auch bisher nur latent vorhandenes Methodenwissen (z. B. zur Textbeurteilung) wird rekonstruiert und dargestellt.
Die vielfältige Praxis der Bibelexegese wird methodisch aufgenommen und in ein gut zu merkendes, integratives Gesamtmodell der Textauslegung überführt (Bestimmung - Entstehung - Struktur - Erklärung - Nachwirkung).

Studierende erhalten damit das grundlegende 'Werkzeug' für den wissenschaftlich reflektierten Umgang mit biblischen und anderen Texten. Zahlreiche Materialien und detaillierte Stundenverlaufpläne zu allen Kapitel stehen darüber hinaus zum kostenlosen Download bereit. Ein Buch zum Lernen, Lehren und Arbeiten, didaktisch aufbereitet, wichtig für das gesamte Studium, aber auch für die Zeit danach.

Autoreninformation:
Dr. Sönke Finnern ist Pfarrer in Waiblingen-Bittenfeld (Baden-Württemberg). Er hat in Gießen, Marburg und Kiel studiert und an der Ludwig-Maximilians-Universität München über narratologische Methoden in der Bibelauslegung promoviert.
Jan Rüggemeier ist Pfarrer z. A. in Balingen-Dürrwangen und Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Neues Testament mit Schwerpunkt Evangelienforschung an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-4212-1
EAN 9783825242121
Seiten 338
Format kartoniert
Ausgabename 44212
Verlag Francke/UTB
Autor Sönke Finnern, Jan Rüggemeier
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich