Michael Haller

Methodisches Recherchieren

ab 15,99 € inkl. MwSt.
Recherchieren war noch nie so wichtig – und so kompliziert – wie im Zeitalter des Internets. Alles Wissen dieser Welt scheint verfügbar. Doch was ist tatsächlich neu, was zuverlässig? Der Schlüssel heißt »methodisches Recherchieren« und findet sich in diesem für Studierende komplett überarbeiteten Klassiker der Journalistenausbildung: die grundlegenden Methoden und Theorien des Recherchierens, unabhängig von Kanal oder Medium und zeitlos gültig.
Recherchieren war noch nie so wichtig – und so kompliziert – wie im Zeitalter des Internets. Alles Wissen dieser Welt scheint verfügbar. Doch was ist tatsächlich neu, was zuverlässig? Der Schlüssel heißt »methodisches Recherchieren« und findet sich in diesem für Studierende komplett überarbeiteten Klassiker der Journalistenausbildung: die grundlegenden Methoden und Theorien des Recherchierens, unabhängig von Kanal oder Medium und zeitlos gültig.

Autoreninformation:
Michael Haller, Prof. Dr. phil. leitet die Medienforschung an der Hamburg Media School und ist Beirat in mehreren Einrichtungen der Journalistenweiterbildung. Bis zu seiner Emeritierung
hatte er den Journalistik-Lehrstuhl an der Universität Leipzig inne. Zuvor war er Journalist und arbeitete u. a. viele Jahre beim SPIEGEL, anschließend als Ressortleiter bei der ZEIT.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-4655-6
EAN 9783825246556
Bibliographie 8., komplett überarbeitete Auflage
Seiten 220
Format kartoniert
Höhe 215
Breite 149
Dicke 12
Ausgabename 44655
Auflagenname -11
Verlag UTB
Autor Michael Haller
Erscheinungsdatum 21.11.2016
Lieferzeit 2-4 Tage