Hildegard L. C. Tristram

Metrik und Medienwechsel

Metrics and Media
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. Steuer
Die Untersuchung der Übergangsphänomene der Verskunst von der vorliterarischen zur literarischen Pe-riode steht in einer Reihe von europäischen Literaturen vor ähnlichen Problemen. Die grundlegende Fragestellung ist, warum auf eine zuerst nicht- silbenzählende Dichtung jeweils eine syllabische folgte. Mit Beiträgen von: Jürgen Blänsdorf, Liam Breatnach, Pádraig A. Breatnach, Detlev Fehling, Marged Haycock, Michael Herren, Viktor Kalligin, Paul Klopsch, Helmut Lüdtke, Wolfgang Meid, Donncha Ó hAodha, Pádraig Ó Mácháin, Herbert Pilch, Ernst Pulgram, Ingrid Schellbach-Kopra, Stephen N. Tranter, Alois Wolf.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-4244-1
EAN 9783823342441
Seiten 319
Format gebunden
Ausgabename 14244
Verlag Gunter Narr Verlag
Erscheinungsdatum 01.01.1991
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich