Hans-Peter Naumann

Metrische Runeninschriften in Skandinavien

Einführung, Edition und Kommentare
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. Steuer
Die Runeninschriften gehören zu den frühesten Zeugnissen der festlandskandinavischen Sprachen und ihrer Literatur. Ein nicht geringer Anteil dieser Inschriften ist – in den meisten Fällen teilweise – in poetischer Sprache verfasst. Der vorliegende Band bietet eine komplette Zusammenstellung der skandinavischen Runeninschriften mit poetischer sprachlicher Gestaltung. Insgesamt werden 159 Inschriften aus den drei hauptsächlichen Perioden runischer Überlieferung behandelt: der urnordischen Zeit, der Wikingerzeit und des frühen nordischen Mittelalters. Die Inschriften werden mit Angaben zu ihrer Materialität, Forschungsgeschichte und aktuellen philologisch-linguistischen Interpretation präsentiert und unter dem Gesichtspunkt ihrer metrischen Gestaltung analysiert. Der Edition ist eine ausführliche zusammenfassende Einführung vorangestellt.

Hans-Peter Naumann ist emeritierter Ordinarius für Nordische Philologie an der Universität Zürich.
Die Runeninschriften gehören zu den frühesten Zeugnissen der festlandskandinavischen Sprachen und ihrer Literatur. Ein nicht geringer Anteil dieser Inschriften ist – in den meisten Fällen teilweise – in poetischer Sprache verfasst. Der vorliegende Band bietet eine komplette Zusammenstellung der skandinavischen Runeninschriften mit poetischer sprachlicher Gestaltung. Insgesamt werden 159 Inschriften aus den drei hauptsächlichen Perioden runischer Überlieferung behandelt: der urnordischen Zeit, der Wikingerzeit und des frühen nordischen Mittelalters. Die Inschriften werden mit Angaben zu ihrer Materialität, Forschungsgeschichte und aktuellen philologisch-linguistischen Interpretation präsentiert und unter dem Gesichtspunkt ihrer metrischen Gestaltung analysiert. Der Edition ist eine ausführliche zusammenfassende Einführung vorangestellt.

Hans-Peter Naumann ist emeritierter Ordinarius für Nordische Philologie an der Universität Zürich.

Inhalt:
Vorwort und Dank
Abkürzungsverzeichnis
Einführung

I Urnordische Inschriften

II Inschriften der Wikingerzeit
A. Dänemark (mit Skåne)
Schleswig
Jylland
Lolland-Falster
Sjælland
Bornholm
Skåne
Ausserhalb Dänemarks
B. Schweden
Öland
Gotland
Småland
Östergötland
Västergötland
Södermanland
Uppland
Västmanland
Närke
C. Norwegen
Opland
Buskerud
Sogn og Fjordane
Troms
D. Ausserhalb Skandinaviens

III Inschriften des nordischen Mittelalters
A. Dänemark (mit Skåne)
Jylland
Fyn
Skåne
B. Schweden
Öland
Östergötland
Västergötland
Hälsingland

IV Verzeichnisse
A. Literaturverzeichnis
B. Inschriftenkonkordanz
C. Inschriftenverzeichnis
D. Verzeichnis der Fundorte
E. Verzeichnis der signierten und attribuierten metrischen Inschriften
F. Verzeichnis metrischer Inschriften der Ingvarr-Steine

V Tafeln

Autoreninformation:
Hans-Peter Naumann, geb. 1939 in Chemnitz, studierte Nordische Philologie, Germanistik und Geschichte in Freiburg i. Br. Nach seiner Habilitation an der Universität Zürich (1975) und der Umhabilitierung an die Universität München (1976) wurde er 1977 auf den Lehrstuhl für Nordische Philologie an der Universität Zürich berufen. Seit 2007 ist er emeritiert.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8652-6
EAN 9783772086526
Seiten 488
Format gebunden
Ausgabename 38652-1
Verlag A. Francke Verlag
Autor Hans-Peter Naumann
Erscheinungsdatum 14.05.2018 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich