Simon Falk

Mobile-Assisted Language Learning

Eine empirische Untersuchung zum Einsatz digitaler mobiler Endgeräte im Kontext des Fremdsprachenunterrichts
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.
Smartphones und Tablets gehören zum Alltagsleben von immer mehr Jugendlichen. Diese Studie untersucht, welche Potenziale diese Geräte für den Fremdsprachenunterricht haben können. Dabei geht es zum einen um die Einstellungen wie auch das Nutzungsverhalten von Schülerinnen und Schülern in Bezug auf die Medien und zum anderen um Faktoren, die den fachwissenschaftlichen Diskurs mit der Unterrichtspraxis in Verbindung setzen. Die Ergebnisse sollen Impulse für die (Weiter-)Entwicklung didaktisch-methodischer Ideen liefern.
Softcover
Digitale mobile Endgeräte wie Smartphones bzw. Tablets haben immer häufiger einen festen Platz im Alltagsleben von Jugendlichen. Mithilfe von Apps wird kommuniziert oder es werden auch schnell Informationen zu einem Thema gesucht. Die Tatsache, dass mobile Medien aber auch vermehrt Einzug in Bildungseinrichtungen halten, wirft Fragen nach den didaktischen Potenzialen auf. Diese Studie untersucht verschiedene Aspekte des Lehrens sowie Lernens mit digitalen mobilen Endgeräten im Kontext des Fremdsprachenunterrichts. Dabei geht es zum einen um die Einstellungen und das Nutzungsverhalten von Schülerinnen und Schülern in Bezug auf die Medien sowie um die Gestaltung von Lernumgebungen und zum anderen um Faktoren, die den fachwissenschaftlichen Diskurs mit der Unterrichtspraxis in Verbindung setzen. Hierzu werden Ergebnisse sowohl einer quantitativen wie auch qualitativen Studie präsentiert, die Impulse für die (Weiter)Entwicklung didaktisch-methodischer Ideen liefern.

Autoreninformation:
Simon Falk arbeitet am Informationszentrum für Fremdsprachenforschung (IFS) der Philipps-Universität Marburg. Er lehrt Fremdsprachendidaktik an der Philipps-Universität in Marburg sowie an der Justus-Liebig-Universität in Gießen mit dem Fokus auf dem Einsatz digitaler Medien.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8316-1
EAN 9783823383161
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 222
Format kartoniert
Ausgabename 18316
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Simon Falk
Erscheinungsdatum 29.04.2019
Lieferzeit 1-3 Tage

„Mit einem umfassenden Vorgehen sowie detaillierten Ergebnissen überzeugt die Darstellung vollständig. Sie schließt eine erste Lücke im noch wenig erforschten Bereich des Einsatzes digitaler Endgeräte im Fremdsprachenunterricht. Vor allem die differenzierten Erkenntnisse in Bezug auf das persönliche Nutzungsverhalten durch Lernende in konkret beobachteten Situationen sowie deren persönliche Einschätzungen im Nachgang geben mehrperspektivische Einblicke, die – wie Falk in seinem Fazit anführt – als Grundlage und Anknüpfungspunkte für weitere Forschung in diesem Bereich genutzt werden sollten. Für alle Interessierten bietet die Publikation somit einen gut erarbeiteten ZUgang zum Forschungsfeld.“

FLuL / 17.04.20

„[‚Mobile-assisted Language Learning‘] bietet nicht nur einen theoretisch, sondern auch empirisch fundierten Einblick in die Nutzung mobiler Endgeräte im Fremdsprachenunterricht. Es ist, so viel sei vorweggenommen, eine Veröffentlichung in ‚optima forma‘.“

Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 62 (2020) / 06.02.20