Matthias Grünert

Modussyntax im Surselvischen

Ein Beitrag zur Erforschung der Morphosyntax des Verbs im Bündnerromanischen
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. Steuer
Dieser Band beinhaltet eine umfassende Darstellung des Funktionierens der Verbalmodi in einer bündnerromanischen Varietät –, unter Berücksichtigung syntaktischer, semantischer, pragmatischer und varietätenlinguistischer Kriterien. Das Bündnerromanische weist im Bereich der Verbalmodi –, vor dem Hintergrund der großen romanischen Sprachen –, verschiedene originelle Züge auf. So dient der Konjunktiv zur Signalisierung einer der sprechenden Person fremden Perspektive (u.a. bei indirekter Rede) und zur Bezeichnung der Eventualität. Die hier beschriebene Varietät, das Surselvische, zeichnet sich aufgrund ihrer Morphologie durch weitere Besonderheiten aus: Sie erlaubt eine fast durchweg eindeutige Modus-markierung sowie eine ausdrückliche Bezeichnung der Eventualität und des Imperfekts (Verlauf in der Vergangenheit) in Verbindung mit bestimmten Konjunktivnutzungen. Die Untersuchung stützt sich auf reiches Belegmaterial aus dem Alt-surselvischen (17./18. Jh.) und dem neueren Surselvischen.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8003-6
EAN 9783772080036
Seiten 590
Ausgabename 38003
Verlag A. Francke Verlag
Autor Matthias Grünert
Erscheinungsdatum 15.09.2003
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich