Irmgard B. Perfahl

Mosaik

ab 19,90 € inkl. MwSt.
Rund zwanzig Protagonisten bevölkern den Kosmos des vorliegenden Romans, der im Paradies beginnt und endet. es ist die Momentaufnahme einer kleinen Gruppe der Gesellschaft, geprägt von den Merkmalen unserer Zeit. Jeder für sich, jeder in seiner Farbe, die sich von den anderen abhebt: Ein Mosaik.
Die Erzählungen werfen ein Schlaglicht auf die unterschiedlichen Berufe, Beschäftigungen und Vorstellungswelten der Figuren. Unglücklichsein wird als Zeichen von Versagen gewertet. Sehnsüchte und Gefühle werden nicht artikuliert. Wo haben Emotionen in unserer nüchternen Welt noch Platz? Nur noch bei Musik und bei Farben, der Farbigkeit von Irmgard Perfahls Mosaik. Schwarz, die Farbe der Trauer und des Todes, findet sich in ihm in enger Nachbarschaft zu dem leuchtenden Rot der Liebe.
Virtuos läßt die Autorin in ihrem Roman eine Vielzahl verschiedener Welten entstehen und wieder verlöschen - Bilder, die der Leser sich selbst zusammensetzen muß: Ein Mosaik.
Rund zwanzig Protagonisten bevölkern den Kosmos des vorliegenden Romans, der im Paradies beginnt und endet. es ist die Momentaufnahme einer kleinen Gruppe der Gesellschaft, geprägt von den Merkmalen unserer Zeit. Jeder für sich, jeder in seiner Farbe, die sich von den anderen abhebt: Ein Mosaik.
Die Erzählungen werfen ein Schlaglicht auf die unterschiedlichen Berufe, Beschäftigungen und Vorstellungswelten der Figuren. Unglücklichsein wird als Zeichen von Versagen gewertet. Sehnsüchte und Gefühle werden nicht artikuliert. Wo haben Emotionen in unserer nüchternen Welt noch Platz? Nur noch bei Musik und bei Farben, der Farbigkeit von Irmgard Perfahls Mosaik. Schwarz, die Farbe der Trauer und des Todes, findet sich in ihm in enger Nachbarschaft zu dem leuchtenden Rot der Liebe.
Virtuos läßt die Autorin in ihrem Roman eine Vielzahl verschiedener Welten entstehen und wieder verlöschen - Bilder, die der Leser sich selbst zusammensetzen muß: Ein Mosaik.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-4138-3
EAN 9783823341383
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 342
Format kartoniert
Ausgabename 14138
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Irmgard B. Perfahl
Erscheinungsdatum 11.05.1994
Lieferzeit 2-4 Tage