Julien Dolenc

Museumsarchitektur im Spiegel von Theatralität eBook

Sofort lieferbar
49,00 €
ePDF
Durch diese interdisziplinäre Untersuchung wird mit einem
dynamisch angelegten Modell von Theatralität ein neuer Blick auf die Interpretation von Museumsarchitektur geboten. Anhand von fünf Museen, dem Kunsthaus Bregenz, der Pinakothek der Moderne in München, der Londoner Tate Modern Gallery, dem Musée du Quai Branly in Paris und dem Guggenheim-Museum in Bilbao wird deren jeweils spezifische Architektur
als Medium definiert, das andere Medien inszeniert und daher unterschiedliche Relationen zwischen Bild, Raum und Besucher hervorbringt. Die daraus entstehenden intermedialen Prozesse werden durch das vorgeschlagene Theatralitätsmodell, das letztlich auch als interdisziplinäre Methode für andere Kunstformen dient, überhaupt erst analysierbar.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-7781-8
EAN 9783823377818
Seiten 196
Format eBook PDF
Höhe 220
Breite 150
Ausgabename 16781-2
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Julien Dolenc
Erscheinungsdatum 19.02.2014 00:00:01
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich