Helmut Digel

Nachdenken über Olympia

Über Sinn und Zukunft der Olympischen Spiele
Sofort lieferbar
26,90 €
Die Geschichte der modernen Olympischen Spiele ist etwas mehr als 100 Jahre alt. Auf den ersten Blick kann ihre Entwicklung als eine Erfolgsgeschichte geschrieben werden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurden sie schnell zum bedeutsamsten Sportereignis des 20. Jahrhunderts und der Sieg bei einem olympischen Wettbewerb wurde für die Athletinnen und Athleten aller Sportarten zur wichtigsten Herausforderung. Es ist jedoch auch daran zu erinnern, dass heute der olympische Sport mit erheblichen Problemen konfrontiert ist, deren Lösung bislang nicht gelang und die die Entwicklung des Olympismus beeinträchtigen. Die Abhängigkeit von Staat und Wirtschaft scheint eher zu- als abzunehmen. Politisch motivierter Boykott, wachsende Tendenzen zu Betrug und Manipulation, die Gefahr des Abdriftens in den Klamauk, die Unterwerfung unter die Logik des Kommerzes, all dies sind Namen für Probleme, die ein Nachdenken zwingend erforderlich machen. Aus dem Inhalt: Erwin Teufel, Olympische Spiele ein Beitrag zur internationalen Verständigung, Annette Schavan, Olympische Spiele - eine kulturpolitische Herausforderung, Willi Daume, Haben die Olympischen Spiele - Atlanta - Athen, Michael Krüger, Die Olympischen Spiele der Neuzeit. Eine Betrachtung aus baden-württembergischer Sicht, Eilert Herms, Die olympische Bewegung der Neuzeit. Sozialpolitisches Programm und reale Entwicklung, Jürgen Moltmann, Olympia zwischen Politik und Religion, Ommo Grupe, Über den pädagogischen und kulturellen Sinn der Olympischen Spiele. Gibt es ein Leitbild des olympischen Sports?, Helmut Digel, Citius, altius, fortius - wohin treibt der olympische Spitzensport?, Hartmut Gabler, Fairness - Kern einer olympischen Ethik, Dieter Rössner, Schneller, höher, fairer? Das Recht im olympischen Sport, Helmut Digel, Warum Athletendörfer bei Olympischen Spielen auch zukünftig notwendig sind, Ulrich Göhner, Der Vierfachsalto - eine Utopie? 100 Jahre Entwicklung der olympischen Bewegungstechniken, Helmut Digel, Idealität und Realität. Was aus der Geschichte der neueren Olympischen Spiele zu lernen ist.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-89308-369-5
EAN 9783893083695
Seiten 205
Format kartoniert
Ausgabename 20369
Verlag Attempto Verlag
Erscheinungsdatum 10.11.2003
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich