Csaba Földes, Detlef Haberland

Nahe Ferne - ferne Nähe

Zentrum und Peripherie in der deutschsprachigen Literatur, Kunst und Philosophie
Sofort lieferbar
58,00 €
Die 17 Beiträge dieses Bandes umkreisen die zentralen Begriffe des IV. Kongresses des Mitteleuropäischen Germanistenverbandes (MGV) im April 2014 in Erfurt mit ganz verschiedenen Ansätzen und Fragestellungen. Ob es das Verhältnis des Menschen zur Natur ist, ob Migranten und Einheimische, ob Vergangenheit und Gegenwart – die Frage danach, wo im Leben, in Ästhetik und Philosophie randständige oder zentrale Probleme verhandelt werden, ist allen Aufsätzen gemeinsam.
Die 17 Beiträge dieses Bandes umkreisen die zentralen Begriffe des IV. Kongresses des Mitteleuropäischen Germanistenverbandes (MGV) im April 2014 in Erfurt mit ganz verschiedenen Ansätzen und Fragestellungen. Ob es das Verhältnis des Menschen zur Natur ist, ob Migranten und Einheimische, ob Vergangenheit und Gegenwart – die Frage danach, wo im Leben, in Ästhetik und Philosophie randständige oder zentrale Probleme verhandelt werden, ist allen Aufsätzen gemeinsam.

Autoreninformation:
Csaba Földes ist Professor für Germanistische Sprachwissenschaft an der Universität Erfurt.

Delef Haberland ist apl. Professor für Sprache und Literatur an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8077-1
EAN 9783823380771
Seiten 250
Format kartoniert
Ausgabename 18077
Verlag Gunter Narr Verlag
Erscheinungsdatum 11.09.2017 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich