Ute K. Boonen, Ingeborg Harmes

Niederländische Sprachwissenschaft

Eine Einführung
Titel neu aufgenommen. Noch nicht am Lager
Artikel vorbestellbar
27,99 € inkl. MwSt.
Dieser Band führt kompakt und umfassend in die Sprachwissenschaft und Geschichte des Niederländischen ein. Zehn Kapitel bieten eine Übersicht über die wichtigsten Teilgebiete der niederländischen Sprachwissenschaft, unter anderem Morphologie, Syntax, Semantik und Pragmatik. Die Autor:innen, die aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland stammen, thematisieren dabei die nahe Verwandtschaft zwischen der deutschen und niederländischen Sprache sowie die Unterschiede zwischen den verschiedenen Varietäten des Niederländischen. Die Einführung ist für die Verwendung im universitären Unterricht durch Lehrende und Studierende – auch mit nur geringen Niederländischkenntnissen – gleichermaßen geeignet. Übungen und kleinere Arbeitsaufträge jeweils am Kapitelende regen die Studierenden zur weiteren Beschäftigung an mit den Themen. Zahlreiche Beispiele und graphische Darstellungen sorgen für eine anschauliche und ansprechende Vermittlung der Inhalte.
Die zweite Auflage wurde gründlich überarbeitet und aktualisiert.

Stimmen zum Buch:
„eine gut lesbare, übersichtliche und aktuelle Einführung in die niederländische Sprachwissenschaft“ (Marc van Oostendorp, NederL 2013)
“Es ist den Autor:innen gelungen, deutschsprachigen Studierenden eine klare Übersicht zu vermitteln.“ (Peter Debrabandere, Neerlandia 2/2014)
„Den Autor:innen gebührt größte Anerkennung.“ (Camiel Hamans, Werkwinkel 10/2015)

Softcover
Dieser Band führt kompakt und umfassend in die Sprachwissenschaft und Geschichte des Niederländischen ein. Zehn Kapitel bieten eine Übersicht über die wichtigsten Teilgebiete der niederländischen Sprachwissenschaft, unter anderem Morphologie, Syntax, Semantik und Pragmatik. Die Autor:innen, die aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland stammen, thematisieren dabei die nahe Verwandtschaft zwischen der deutschen und niederländischen Sprache sowie die Unterschiede zwischen den verschiedenen Varietäten des Niederländischen. Die Einführung ist für die Verwendung im universitären Unterricht durch Lehrende und Studierende – auch mit nur geringen Niederländischkenntnissen – gleichermaßen geeignet. Übungen und kleinere Arbeitsaufträge jeweils am Kapitelende regen die Studierenden zur weiteren Beschäftigung an mit den Themen. Zahlreiche Beispiele und graphische Darstellungen sorgen für eine anschauliche und ansprechende Vermittlung der Inhalte.
Die zweite Auflage wurde gründlich überarbeitet und aktualisiert.


Inhalt:
1. Die niederländische Sprache
2. Die Geschichte des Niederländischen
3. Wörter und ihre Bedeutung
4. Wörter und ihre Struktur
5. Laute und ihre Systeme
6. Sätze und ihre Struktur
7. Sätze und ihre Bedeutung
8. Sprache im Kontext
9. Variation in Sprache
10. Sprache in Bewegung


Autoreninformation:
Jun.-Prof. Dr. Ute K. Boonen lehrt Niederländische Sprachwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen.
Ingeborg Harmes, M.A., lehrt Niederländische Sprache und Kultur am Institut für Niederländische Philologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Dr. Roland de Bonth ist Sprachwissenschaftler am Instituut voor de Nederlandse Taal (INT), Leiden.
Dr. Ronny Boogaart lehrt Niederländische Sprachwissenschaft an der Universiteit Leiden.
Dr. Truus Kruyt arbeitete als Lexikographin am Instituut voor Nederlandse lexicologie (INL), Leiden, und leitete dort die Abteilung Taal(data)bank.
Dr. Michaela Poß (Menken) lehrte Sprachwissenschaft am Institut für England- und Amerikastudien der Universität Frankfurt am Main; sie leitet eine Agentur für datenbasierte Strategieplanung.
Prof. Dr. Gunther de Vogelaer lehrt Niederländische Sprachwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8351-2
EAN 9783823383512
Bibliographie 2., vollständig überarbeitete Auflage
Seiten 256
Format kartoniert
Ausgabename 18351-1
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Ute K. Boonen, Ingeborg Harmes
Erscheinungsdatum 27.06.2022
Lieferzeit 2-4 Tage