Andreas Kagermeier

Overtourism

Sofort lieferbar
15,99 € inkl. Steuer
Die Schattenseiten des Massentourismus

Venedig, Dubrovnik oder Mallorca! Viele Destinationen leiden unter Overtourism – der massiv auf Gesellschaft und Natur wirkt. Andreas Kagermeier geht dem Phänomen auf den Grund. Er beleuchtet Auslöser und Treiber und zeigt die Tragfähigkeit einer Destination auf. Management- und Governance-Ansätze erörtert er und regt einen Paradigmenwechsel in der Tourismuswissenschaft an.
eBook (ePDF)
Die Schattenseiten des Massentourismus

Venedig, Dubrovnik und Mallorca! Viele Destinationen leiden unter Overtourism – der massiv auf Gesellschaft und Natur wirkt. Andreas Kagermeier geht dem Phänomen auf den Grund. Er beleuchtet Auslöser und Treiber und zeigt die Tragfähigkeit einer Destination auf. Management- und Governance-Ansätze erörtert er und regt einen Paradigmenwechsel in der Tourismuswissenschaft an.
Das Buch richtet sich an Studierende und Wissenschaftler aus den Bereichen Tourismus und Geographie sowie der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Inhalt:
1 „Der Aufstand der Bereisten“
2 Wachstumsdynamik im Städtetourismus und deren Treiber
3 Direkte und indirekte negative Effekte intensiver touristischer Nachfrage
4 Wann wird aus „gerade noch recht“ ein „Zuviel“?
5 Traditionelle Ansätze zum Umgang mit intensiver touristischer Nachfrage
6 Spannungsfeld Destination-Lebensraum
7 Management-Ansätze und deren Grenzen
8 Die Rolle von Governance und Partizipation
9 „The end of tourism as we know it“ oder Abschied von der Wachstumsorientierung?

Autoreninformation:
Prof. Dr. Andreas Kagermeier forscht und lehrt an der Universität Trier.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8385-5417-4
EAN 9783838554174
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 238
Format eBook PDF
Ausgabename 45417-2
Verlag UTB
Autor Andreas Kagermeier
Erscheinungsdatum 08.03.2021