Dr. Victoria del Valle Luque

Poesía Visual im Spanischunterricht

Von der literaturwissenschaftlichen Analyse zur gegenstands- und kompetenzorientierten Didaktik
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.
Die vorliegende Studie lotet das didaktische Potenzial der Poesía Visual für einen gegenstands- und kompetenzorientierten Spanischunterricht aus. Die spezifische formale und inhaltliche Beschaffenheit des Gegenstands wird als Ausgangspunkt genommen und literaturwissenschaftlich und -historisch untersucht. Von den Spezifika ausgehend wird aus fremdsprachendidaktischer Perspektive danach gefragt, welche Kompetenzen ausgebildet und gefördert werden können. Die daraus resultierenden Kompetenzbereiche werden definiert und anhand von Unterrichtsbeispielen mit poemas visuales illustriert.
Softcover
Die Poesía Visual ist eine faszinierende poetische Gattung der Gegenwart, die auf innovative Weise Bild und Text miteinander kombiniert. Bild- und Textkombinationen spielen in der Alltags- und ästhetischen Kommunikation eine zunehmend größere Rolle. Poemas visuales erscheinen deshalb als Gegenstand für den Spanischunterricht aus didaktischer Perspektive besonders interessant.
Die vorliegende Studie lotet das fremdsprachendidaktische Potenzial der Poesía Visual für einen gegenstands- und kompetenzorientierten Spanischunterricht aus. Gegenstandsorientiert bedeutet, dass die spezifische formale und inhaltliche Beschaffenheit des Gegenstands als Ausgangspunkt genommen und literaturwissenschaftlich und -historisch untersucht wird. Kompetenzorientiert bedeutet, dass ausgehend von den Spezifika danach gefragt wird, welche Kompetenzen ausgebildet und gefördert werden können. Die daraus resultierenden Kompetenzbereiche (visuell-literarische, lexikalische und inter- und transkulturelle Kompetenz) werden detailliert beschrieben und anhand von praktischen Unterrichtsbeispielen illustriert.


Autoreninformation:
Dr. Victoria del Valle Luque ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Romanischen Seminar (Didaktik des Spanischen) der Leibniz-Universität Hannover.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8170-9
EAN 9783823381709
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 311
Format kartoniert
Ausgabename 18170
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Dr. Victoria del Valle Luque
Erscheinungsdatum 15.01.2018
Lieferzeit 1-3 Tage

„Del Valle Luques Didaktisierungsvorschläge erscheinen gleichermaßen durchdacht wie realistisch, zum Teil wurden sie auch von der Verfasserin selbst mit Schülerinnen und Schülern erprobt. [...] Victoria del Valle Luques Arbeit ist ein Beispiel für eine theoretischkonzeptionelle Arbeit, die nicht nur ein bestehendes Textkorpus, eine Gattung oder ein kulturwissenschaftliches Konzept didaktisch transformiert, sondern mit ihrem editorischen Teil weit über diese Ebene hinausweist. Sie legt zudem einen soliden Grundstein, auf dem basierend verschiedene empirische Folgestudien denkbar werden.“

Zeitschrift für romanische Sprachen und ihre Didaktik 14,1 (2020) / 30.01.18