Hans-Joachim Hess, Tom Gördes

Produkthaftung in Deutschland und Europa

Das Praxishandbuch für Unternehmer und Führungskräfte – Mit Fallbeispielen, Mustern und Checklisten
Sofort lieferbar
49,80 €
Produkthaftungs-Management verlangt Systemdenken und Interaktionsvermögen im Innen- wie im Außenverhältnis. Produkthaftungsanforderungen lassen sich offensiv und damit innovativ bewältigen. Das gilt nicht nur für die Produktgestaltung, sondern insbesondere für die strategische Unternehmensentwicklung.
Das Buch behandelt anhand von praxisbezogenen Beiträgen, Fallbeispielen, Checklisten und Grafiken die betriebsorganisatorischen Maßnahmen im Bereich Management, Forschung & Entwicklung, Produktion und Vertrieb und hilft bei der Lösung von Problemen der Vertragsgestaltung mit Zulieferern und internationalen Vertragspartnern. Besonders berücksichtigt sind dabei Qualitätssicherungsvereinbarungen sowie der Kauf- und Liefervertrag. Wegen der starken wirtschaftlichen Verflechtung Deutschlands mit seinen EU-Partnern wird auch die Entwicklung des Produkthaftungsrechts in den anderen EU-Mitgliedstaaten beleuchtet.
Die Autoren zeigen, wie einem Schadensfall durch Produktbeobachtung und gegebenenfalls durch Warnungen und Rückrufe effizient und professionell begegnet werden kann. Sie gehen auch auf die produktbegleitende Technische Dokumentation sowie auf die Gestaltung und Platzierung von Warn- und Sicherheitshinweisen ein.
Produkthaftungs-Management verlangt Systemdenken und Interaktionsvermögen im Innen- wie im Außenverhältnis. Produkthaftungsanforderungen lassen sich offensiv und damit innovativ bewältigen. Das gilt nicht nur für die Produktgestaltung, sondern insbesondere für die strategische Unternehmensentwicklung.
Das Buch behandelt anhand von praxisbezogenen Beiträgen, Fallbeispielen, Checklisten und Grafiken die betriebsorganisatorischen Maßnahmen im Bereich Management, Forschung & Entwicklung, Produktion und Vertrieb und hilft bei der Lösung von Problemen der Vertragsgestaltung mit Zulieferern und internationalen Vertragspartnern. Besonders berücksichtigt sind dabei Qualitätssicherungsvereinbarungen sowie der Kauf- und Liefervertrag. Wegen der starken wirtschaftlichen Verflechtung Deutschlands mit seinen EU-Partnern wird auch die Entwicklung des Produkthaftungsrechts in den anderen EU-Mitgliedstaaten beleuchtet.
Die Autoren zeigen, wie einem Schadensfall durch Produktbeobachtung und gegebenenfalls durch Warnungen und Rückrufe effizient und professionell begegnet werden kann. Sie gehen auch auf die produktbegleitende Technische Dokumentation sowie auf die Gestaltung und Platzierung von Warn- und Sicherheitshinweisen ein.


Inhalt:
Risikominimierung durch Compliance-Organisation – Vertragliche, zivilrechtliche und strafrechtliche Verantwortlichkeit von Führungskräften – Produkthaftung – Produktsicherheit – Qualitätssicherungsvereinbarung – Krisenmanagement – Versicherungsschutz

Autoreninformation:
Hans-Joachim Hess (Jahrgang 1958), ist Rechtsanwalt in Hamburg und Zürich sowie seit 1991 Leiter des European Business Development Instituts, EBDI, Institut für technische und betriebliche Sicherheitsberatung, in Küsnacht/Schweiz. Er hat sich auf Fragen des internationalen technischen Rechts spezialisiert und unterstützt hauptsächlich mittelständische Betriebe vor allem im Bereich allgemeine Produktsicherheit, Produkthaftung, Produktrückruf, CE-Kennzeichnung, Technische Dokumentation, Normenwesen sowie des internationalen Haftpflicht- und Vertragsrechts. Herr Hess veröffentlichte zahlreiche Fachpublikationen zu den genannten Themen in Deutschland und der Schweiz und ist Dozent und Schulungsleiter im In- und Ausland.
Tom Gördes (Jahrgang 1996) studiert an der Universität Hamburg und ist Projektleiter Legal Tech in der Kanzlei Carl H.J. Oberbeck Rechtsanwälte in Hamburg. Schon seit Beginn des Studiums lag das Interesse von Herrn Gördes in der Produkthaftung, so arbeitete er bereits 2016 an dem Schweizer Kommentar zum Produktehaftpflichtgesetz mit, legt aber auch einen zweiten Schwerpunkt im maritimen Wirtschaftsrecht. Herr Gördes arbeitet an unterschiedlichen Projekten im Rahmen der Verfahrensabwicklung im Bereich des Verkehrs- und Versicherungsrechts, er berät Unternehmen zum Forderungsmanagement und leitet eigenständig unterschiedliche Untersuchungen im Zusammenhang mit Legal Tech Vorhaben.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8169-3338-0
EAN 9783816933380
Seiten 369
Format kartoniert
Ausgabename 63338
Verlag expert verlag GmbH
Autor Hans-Joachim Hess, Tom Gördes
Erscheinungsdatum 25.03.2019
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich