Prof. Dr.-Ing. Bernd Klein

Prozessorientierte Statistische Tolerierung im Maschinen- und Fahrzeugbau

Mathematische Grundlagen – Toleranzverknüpfungen – Prozesskontrolle – Maßkettenrechnung – Praktische Anwendungen
Sofort lieferbar
49,90 € inkl. Steuer
Jede industrielle Herstellung technischer Produkte ist mit Schwankungen behaftet, welche Abweichungen von den Sollmaßen verursachen. Diese Abweichungen dürfen aber nicht die Produktqualität beeinflussen, weshalb alle Maß- und Geometrietoleranzen funktions-, herstell- und montagegerecht gewählt werden müssen. In diesem Buch wird eine neuartige Methodik zur Ermittlung sinnvoller Toleranzen vorgestellt.
Softcover
Jede industrielle Herstellung technischer Produkte ist mit Schwankungen behaftet, welche Jede industrielle Herstellung technischer Produkte ist mit Schwankungen behaftet, welche Abweichungen von den Sollmaßen verursachen. Diese Abweichungen dürfen aber nicht die Produktqualität beeinflussen, weshalb alle Maß- und Geometrietoleranzen funktions-, herstell- und montagegerecht gewählt werden müssen. Hierbei gilt die Leitregel: "Toleranzen so eng wie nötig und so weit wie möglich", da die Größe von Toleranzfeldern etwa quadratisch in die Herstellkosten eingeht.
In dem Buch wird eine neuartige Methodik zur Ermittlung sinnvoller Toleranzen entwickelt. Diese Methodik beruht auf statistischen Gesetzmäßigkeiten und kann unterschiedliche Prozessbedingungen simulieren. Ziel ist es, mit großen Herstelltoleranzen unter Beibehaltung der notwendigen Funktionstoleranzen zu einer wirt-schaftlichen Herstellung und Montage zu kommen.
Die vorliegende Neuauflage berücksichtigt dabei die neue Technologie-, Maß- und Geometrietoleranznormung nach dem international verbreiteten ISO/GPS-System.


Inhalt:
Umfeld der statistischen Tolerierung – Berechnung von Maßketten – Grundlagen der statistischen Tolerierung – Toleranzsynthese – Robust Design – Überwachung eines Produktionsprozesses – Statistische Prozesslenkung – Toleranzrechnung an linearen Systemen – Toleranzrechnung an nichtlinearen Systemen – Toleranzen und Passungen in der Kunststofftechnik – Rechnerunterstützte Toleranzsimulation

Autoreninformation:
Univ.-Prof. em. Dr.-Ing. Bernd Klein war 28 Jahre lang Leiter des Fachgebietes für Leichtbau-Konstruktion an der Universität Kassel. Seine Arbeitsgebiete waren Konstruktiver Leichtbau, FEM, Konstruktionsmethodik und Toleranzmanagement.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8169-3455-4
EAN 9783816934554
Bibliographie 6., überarbeitete Auflage
Seiten 240
Format kartoniert
Ausgabename 63455
Verlag expert verlag GmbH
Autor Prof. Dr.-Ing. Bernd Klein
Erscheinungsdatum 11.06.2019
Lieferzeit 1-3 Tage