Joachim Ballweg

Quantifikation und Nominaltypen im Deutschen

ab 39,00 € inkl. MwSt.
Das Buch bint eine Darstellung der Quantifikation im Deutschen. Vor allem wird das Zusammenspiel mit den Nominaltypen dargestellt, insbesondere mit Plural- und Substanznomina. Den syntaktischen Rahmen bietet dabei eine flexible Kategorialgrammatik. Diese enthält neben der üblichen Applikationsregel noch die Regel der funktionalen Komposition, der Kommutation und der Reduktion, sowie Verkettungsregeln. Semantische Analysen werden durch eine Übersetzung in eine - an den Vorschlägen Godehard Links orientierte - Logiksprache PLINK gegeben, in der Plural- und Substanzausdrücke adäquat im Rahmen von Verband-Strukturen behandelt werden können.
Das Buch bint eine Darstellung der Quantifikation im Deutschen. Vor allem wird das Zusammenspiel mit den Nominaltypen dargestellt, insbesondere mit Plural- und Substanznomina. Den syntaktischen Rahmen bietet dabei eine flexible Kategorialgrammatik. Diese enthält neben der üblichen Applikationsregel noch die Regel der funktionalen Komposition, der Kommutation und der Reduktion, sowie Verkettungsregeln. Semantische Analysen werden durch eine Übersetzung in eine - an den Vorschlägen Godehard Links orientierte - Logiksprache PLINK gegeben, in der Plural- und Substanzausdrücke adäquat im Rahmen von Verband-Strukturen behandelt werden können.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5158-0
EAN 9783823351580
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 146
Format kartoniert
Ausgabename 15158
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Joachim Ballweg
Erscheinungsdatum 15.07.2003
Lieferzeit 2-4 Tage