Marek B. Majorek

Rudolf Steiners Geisteswissenschaft

Mythisches Denken oder Wissenschaft?
Sofort lieferbar
156,80 € inkl. MwSt.
Rudolf Steiners Geisteswissenschaft wird oft als unwissenschaftlich und nebulös, als esoterischer Humbug abqualifiziert. Marek B. Majorek zeigt, dass dieser Beurteilung einerseits ein enges und eingeschränktes Bild des Wissenschaftlichen, andererseits ein mangelhaftes Verständnis der Kerneigenschaften von Steiners Geisteswissenschaft, insbesondere ihrer Forschungsmethoden zugrunde liegt. Darüber hinaus wird gezeigt, welche Bedeutung die geisteswissenschaftlichen Forschungsergebnisse Rudolf Steiners mit Blick auf die Herausforderungen der Gegenwart haben.
Rudolf Steiners Geisteswissenschaft wird oft als unwissenschaftlich und nebulös, als esoterischer Humbug abqualifiziert. Marek B. Majorek zeigt, dass dieser Beurteilung einerseits ein enges und eingeschränktes Bild des Wissenschaftlichen, andererseits ein mangelhaftes Verständnis der Kerneigenschaften von Steiners Geisteswissenschaft, insbesondere ihrer Forschungsmethoden zugrunde liegt. Darüber hinaus wird gezeigt, welche Bedeutung die geisteswissenschaftlichen Forschungsergebnisse Rudolf Steiners mit Blick auf die Herausforderungen der Gegenwart haben.

Autoreninformation:
Marek B. Majorek studierte Psychologie und Philosophie in Warschau, Sydney und Basel. Von 1991-2009 war er Lehrer an der Rudolf Steiner Schule Basel, von 2004-2006 Lehrbeauftragter am Philosophischen Seminar der Universität Basel. Zahlreiche Vorträge und Publikationen in anthroposophischen und wissenschaftlichen Kontexten.
Mehr Informationen
Ausgabenart eBook (ePDF)
ISBN 978-3-7720-5563-8
EAN 9783772055638
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 1586
Format eBook PDF
Ausgabename 38563-2
Verlag A. Francke Verlag
Autor Marek B. Majorek
Erscheinungsdatum 07.10.2015