Michael Fischer, Christian Senkel

Säkularisierung und Sakralisierung

Literatur - Musik - Religion
Sofort lieferbar
48,00 €
Unter Säkularisierung wird meist ein Schwinden der kulturellen Bedeutung von Religion verstanden. Sowohl die Befürwortung dieses Prozesses als auch seine Bekämpfung stellen unzulässige Vereinfachungen dar. Die ihnen zugeordneten Säkularisierungsbegriffe können keinen Anspruch auf wissenschaftliche Geltung erheben. Dieser Band verdankt sich einem differenzierten Verständnis von Säkularisierung und Sakralisierung. Den Lesern wird ein Muster von Verwandlungen zwischen Sakralem und Säkularem vor Augen gestellt. In kulturgeschichtlicher Perspektive wenden sich die Beiträge Milton, Novalis, Rilke und anderen Literaten zu. Darüber hinaus werden die geistlichen Lieder der Aufklärung und der Jugendbewegung sowie die geistliche Musik des 19. und 20. Jahrhunderts gewürdigt.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8042-5
EAN 9783772080425
Seiten 215
Format kartoniert
Ausgabename 38042
Verlag A. Francke Verlag
Erscheinungsdatum 06.04.2004
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich