Kay Borowsky

Schatten am Fluß

Kriminalroman
ab 16,80 € inkl. MwSt.
Zwei Dimensionen: die der Wirklichkeit und die des Traums. In der Wirklichkeit ist ein Mord geschehen, der mögliche Täterkreis zeichnet sich immer klarer ab, trotzdem wird die Situation immer unklarer. Im Traum ist ebenfalls ein Mord geschehen, und der ihn geträumt hat, erkennt immer deutlicher, daß er selbst damit zu tun haben muß. Vergebens versucht er, zwischen den beiden Vorfällen, die zeitweise für ihn das gleiche Maß an Realität besitzen, einen Zusammenhang herzustellen... Ein Roman, in dem eine ungewöhnliche Thematik mit Hilfe einer ebenso ungewöhnlichen literarischen Technik ergründet wird, getreu der Devise: "Macht die Augen auf und träumt!"
Zwei Dimensionen: die der Wirklichkeit und die des Traums. In der Wirklichkeit ist ein Mord geschehen, der mögliche Täterkreis zeichnet sich immer klarer ab, trotzdem wird die Situation immer unklarer. Im Traum ist ebenfalls ein Mord geschehen, und der ihn geträumt hat, erkennt immer deutlicher, daß er selbst damit zu tun haben muß. Vergebens versucht er, zwischen den beiden Vorfällen, die zeitweise für ihn das gleiche Maß an Realität besitzen, einen Zusammenhang herzustellen... Ein Roman, in dem eine ungewöhnliche Thematik mit Hilfe einer ebenso ungewöhnlichen literarischen Technik ergründet wird, getreu der Devise:
Mehr Informationen
ISBN 978-3-87808-311-5
EAN 9783878083115
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 158
Format kartoniert
Ausgabename 10311
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Kay Borowsky
Erscheinungsdatum 01.07.1984
Lieferzeit 2-4 Tage