Barbara Wehr

SE-Diathese im Italienischen

Sofort lieferbar
38,00 €
Üblicherweise werden italienische Konstruktionen des Typs si va, si vedel vedono le stelle, la stella si vede etc., in denen das Morphem SE keine wie auch immer geartete reflexive Funktion besitzt, teils dem Passiv, teils dem Aktiv zugeschlagen, und zwar je nachdem, ob der Satz ein syntaktisches Subjekt enthält oder nicht. Diese traditionelle Beschreibung orientiert sich an den Kategorien der lateinischen Schulgrammatik: was sich nicht ohne weiteres einer der beiden Diathesen zuordnen läßt, wird auf beide verteilt. Bei einer funktionalen Analyse von Aktiv und Passiv zeigt sich, daß derartige Konstruktionen weder dem Aktiv noch dem Passiv zugerechnet werden können, sondern daß sie eine dritte Diathese repräsentieren (hier ``SE-Diathese´´ genannt) mit der Funktion, einen menschlichen nicht-spezifischen Agens (in Sätzen mit transitivem Verb) oder Actor (in Sätzen mit intransitivem Verb) zu bezeichnen, der in der syntaktischen Struktur nicht ausgedrückt werden darf. Die Etablierung einer neuen grammatischen Kategorie läßt sich rechtfertigen durch diese allen SE-Konstruktionen gemeinsame Funktion, der eine einheitliche Form entspricht (Verb + Morphem SE).
Üblicherweise werden italienische Konstruktionen des Typs si va, si vedel vedono le stelle, la stella si vede etc., in denen das Morphem SE keine wie auch immer geartete reflexive Funktion besitzt, teils dem Passiv, teils dem Aktiv zugeschlagen, und zwar je nachdem, ob der Satz ein syntaktisches Subjekt enthält oder nicht. Diese traditionelle Beschreibung orientiert sich an den Kategorien der lateinischen Schulgrammatik: was sich nicht ohne weiteres einer der beiden Diathesen zuordnen läßt, wird auf beide verteilt. Bei einer funktionalen Analyse von Aktiv und Passiv zeigt sich, daß derartige Konstruktionen weder dem Aktiv noch dem Passiv zugerechnet werden können, sondern daß sie eine dritte Diathese repräsentieren (hier ``SE-Diathese´´ genannt) mit der Funktion, einen menschlichen nicht-spezifischen Agens (in Sätzen mit transitivem Verb) oder Actor (in Sätzen mit intransitivem Verb) zu bezeichnen, der in der syntaktischen Struktur nicht ausgedrückt werden darf. Die Etablierung einer neuen grammatischen Kategorie läßt sich rechtfertigen durch diese allen SE-Konstruktionen gemeinsame Funktion, der eine einheitliche Form entspricht (Verb + Morphem SE).
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-4304-2
EAN 9783823343042
Seiten 317
Format kartoniert
Ausgabename 14304
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Barbara Wehr
Erscheinungsdatum 04.10.1995
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich