Rainer Schützeichel

Soziologische Kommunikationstheorien

Sofort lieferbar
19,99 € inkl. Steuer
Unsere moderne Gesellschaft ist eine Kommunikationsgesellschaft. Unser gesamtes soziales Leben spielt sich in kommunikativen Beziehungen mit anderen Menschen ab.

Einen Überblick über die bedeutenden Theorien der soziologischen Kommunikationsforschung bietet dieses Buch in völlig überarbeiteter 2. Auflage. Dabei kommen der Symbolische Interaktionismus, die phänomenologische Soziologie und die Ethnomethodologie, die Theorie des kommunikativen Handelns, die Praxissoziologie, die Cultural Studies und die Systemtheorie zur Sprache. Im Zentrum steht dabei immer die Frage, wie diese bedeutenden Ansätze Kommunikationsprozesse analysieren und konzeptualisieren. Es werden hierfür die unterschiedlichen Fragestellungen und Perspektiven dieser Ansätze herausgestellt und diskutiert. Das Lehrbuch von Rainer Schützeichel ist damit nicht nur eine Einführung in die soziologische Kommunikationsforschung, sondern auch eine Einführung in die allgemeine soziologische Theoriebildung.

Über die soziologischen Theorien hinaus werden in Exkursen auch wichtige philosophische, sprach- und kommunikationswissenschaftliche Grundlagen dargestellt, um der soziologischen Diskussion ein breiteres Fundament und den Leserinnen und Lesern einen intensiveren Einblick in die kommunikativen Zusammenhänge unseres sozialen Lebens zu geben.

Ein Lehrbuch für Studentinnen und Studenten in soziologischen, kultur- und kommunikationswissenschaftlichen Bachelor-Studiengängen.
Unsere moderne Gesellschaft ist eine Kommunikationsgesellschaft. Unser gesamtes soziales Leben spielt sich in kommunikativen Beziehungen mit anderen Menschen ab.

Einen Überblick über die bedeutenden Theorien der soziologischen Kommunikationsforschung bietet dieses Buch in völlig überarbeiteter 2. Auflage. Dabei kommen der Symbolische Interaktionismus, die phänomenologische Soziologie und die Ethnomethodologie, die Theorie des kommunikativen Handelns, die Praxissoziologie, die Cultural Studies und die Systemtheorie zur Sprache. Im Zentrum steht dabei immer die Frage, wie diese bedeutenden Ansätze Kommunikationsprozesse analysieren und konzeptualisieren. Es werden hierfür die unterschiedlichen Fragestellungen und Perspektiven dieser Ansätze herausgestellt und diskutiert. Das Lehrbuch von Rainer Schützeichel ist damit nicht nur eine Einführung in die soziologische Kommunikationsforschung, sondern auch eine Einführung in die allgemeine soziologische Theoriebildung.

Über die soziologischen Theorien hinaus werden in Exkursen auch wichtige philosophische, sprach- und kommunikationswissenschaftliche Grundlagen dargestellt, um der soziologischen Diskussion ein breiteres Fundament und den Leserinnen und Lesern einen intensiveren Einblick in die kommunikativen Zusammenhänge unseres sozialen Lebens zu geben.

Ein Lehrbuch für Studentinnen und Studenten in soziologischen, kultur- und kommunikationswissenschaftlichen Bachelor-Studiengängen.

Autoreninformation:
Rainer Schützeichel ist Professor für Soziologie an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-4469-9
EAN 9783825244699
Höhe 215
Breite 150
Dicke 14
Ausgabename 44469
Verlag UTB/UVK
Autor Rainer Schützeichel
Erscheinungsdatum 16.09.2015
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich