Adrian Bröking

Sprachdynamik in Galicien

Untersuchungen zur sprachlichen Variation in Spaniens Nordwesten
Sofort lieferbar
58,00 €
Die Studie bietet eine Darstellung der sprachlichen Realität in Galicien mit den Methoden der Variationslinguistik. Nach einem Überblick über die Geschichte des galicisch-spanischen Sprachkontaktes seit dem ausgehenden Mittelalter werden die Ergebnisse einer qualitativen empirischen Untersuchung zur Sprachdynamik im 20. Jahrhundert präsentiert. Auf der Grundlage von Tiefeninterviews mit Informanten aus drei Sprechergenerationen wird die mikrodiachronische Veränderung der sprachlichen Verhältnisse in drei zentralen Entwicklungsschüben (Diglossie, vertikaler Sprachkontakt, Sprachkonflikt) rekonstruiert. Die Arbeit bietet erstmals eine exemplarische Beschreibung des gesamten Varietätensystems im galicisch-spanischen Sprachkontakt. In Anwendung von Prinzipien einer strukturalistisch und funktional orientierten Variationslinguistik nimmt der Autor eine Reihe wichtiger Neueinschätzungen vor und entwirft so ein differenziertes und zugleich anschauliches Bild der sprachlichen Situation in Spaniens Nordwesten.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5129-0
EAN 9783823351290
Seiten 400
Format kartoniert
Ausgabename 15129
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Adrian Bröking
Erscheinungsdatum 16.04.2002 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich