Magdalena Michalak, Valerie Lemke, Marius Goeke

Sprache im Fachunterricht

Eine Einführung in Deutsch als Zweitsprache und sprachbewussten Unterricht
Sofort lieferbar
22,99 € inkl. MwSt.
Das Buch fokussiert das in der Lehrerbildung aktuelle Thema Sprache als Herausforderung in allen Fächern, führt in die Grundbegriffe und didaktisch-methodische Ansätze des sprachsensiblen Unterrichts ein. Dabei wird insbesondere die Perspektive von Schülern berücksichtigt, die über geringe Deutschkenntnisse verfügen und/ oder Deutsch als Zweitsprache sprechen. Durch zahlreiche Beispiele und Übungsaufgaben mit Perspektivwechsel gewinnen angehende Lehrkräfte aller Fächer, Anwärter und Lehrkräfte im Dienst einen neuen Blick auf ihren Unterricht: Es werden Wege gezeigt, wie das fachliche und sprachliche Lernen miteinander verknüpft werden können.
Softcover
Das Buch fokussiert das Thema Sprache als Herausforderung in allen Fächern und versucht Wege zu zeigen, wie das fachliche und sprachliche Lernen in jedem Unterricht miteinander effektiv verknüpft werden können. Es bietet einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand im Bereich Deutsch als Zweitsprache und sprachliche Förderung, führt in die Grundbegriffe und didaktisch-methodische Ansätze des sprachsensiblen Unterrichts ein. Dabei wird insbesondere die Perspektive von Schülern berücksichtigt, die über geringe Deutschkenntnisse verfügen und/ oder Deutsch als Zweitsprache sprechen. Behandelt werden neben diagnostischen Fragen u.a. der Sprachbedarf aus fachsprachlicher Sicht, die Auswahl der Lehrmaterialien bis hin zum Ablauf einer sprachsensiblen Unterrichtseinheit. Die für einen sprachsensiblen Unterricht relevanten Kompetenzen werden auf solche Art und Weise vermittelt, dass Pädagogen aus jedem Fachbereich diese nachvollziehen und anwenden können: Übungen mit Perspektivwechsel und zahlreiche Beispiele sensibilisieren angehende Lehrkräfte aller Fächer, Anwärter und Lehrkräfte im Dienst auf die sprachlichen Herausforderungen im eigenen Fachunterricht.

Inhalt:
Einleitung
1 Deutsch lernt man im Deutschunterricht?
2 Deutsche Sprache schwere Sprache?
3 Schulbuchtext bedeutet guter Text?
4 Fachunterricht gleich Sprachunterricht?
Lösungen
Glossar
Literatur

Autoreninformation:
Prof. Dr. Magdalena Michalak ist Lehrstuhlinhaberin für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache an
der Universität Erlangen-Nürnberg.
Valerie Lemke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kooperationsprojekt Sprachliche Bildung am
Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der Universität zu Köln.
Marius Goeke ist Sonderpädagoge mit Spezialisierung auf die Förderschwerpunkte geistige Entwicklung,
Lernen, emotionale und soziale Entwicklung, Lehrer für Deutsch, Sachunterricht und Gesellschaftslehre.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6843-4
EAN 9783823368434
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 224
Format kartoniert
Ausgabename 16843
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Magdalena Michalak, Valerie Lemke, Marius Goeke
Erscheinungsdatum 25.11.2015
Lieferzeit 1-3 Tage

„Neben dem besonderen Fokus auf die Verknüpfung fachlichen und sprachlichen Lernens bietet das Studienbuch Grundlagenwissen zu Ressourcen, Problemstellungen und Heterogenität mehrsprachiger Lerner. Aktive und angehende Lehrkräfte werden für Sprachvarietäten wie Alltagssprache, Bildungssprache, Schulsprache und Fachsprache und deren situations- und adressatengerechte Anwendung sensibilisiert und können ihren eigenen Unterricht anhand von Übungsaufgaben reflektieren. Daneben werden Schulbuchtexte kritisch betrachtet und Lehrkräften Methoden aufgezeigt, diese in Hinblick auf sprachliche, kulturelle und fachliche Herausforderungen zu anaÌysieren und zu entlasten. Dabei bietet das Buch eine Vielzahl didaktisch-methodischer Ansätze für die Vorbereitung eines guten sprachbewussten Fachunterrichts.“

DaZ Sekundarstufe. Konzepte und Materialien 1 (2017) / 06.07.16

„Es handelt sich hier um ein sehr praktisch gestaltetes Buch, das seine Zielsetzung, Lehrende in das Fach Deutsch als Zweitsprache und in die Theorie und die Gestaltung eines sprachbewussten Fachunterrichts einzuführen, sehr gut einlöst.“

Deutsch als Fremdsprache 55, 2 (2018) / 01.02.17

„Man findet hier übersichtliche und praxisnahe lnformation, was sicherlich für Einführungsseminare zum Thema äußerst nützlich ist und auch Lehrkräften, die voll im Schulalltag stehen, einen Zugriff auf den aktuellen Stand der Dinge wie auch Handlungsempfehlungen gibt. [...] Als Einstieg in das Thema [...] allemal zu empfehlen.“

Zielsprache Deutsch 44, 1 (2017) / 15.01.16

„Das hier rezensierte Grundlagenwerk vermittelt Studierenden in Lehramts- und Masterstudiengängen induktiv den Zusammenhang von sprachlichem und fachlichem Lernen und motiviert diese, sich mit dem fachsprachlichen Unterricht in sprachlich heterogenen Zielgruppen auseinanderzusetzen und eigene Unterrichtskonzepte, z. B. für Praktika, zu entwerfen. Den AutorInnen ist es mit diesem Buch gelungen, die Komplexität des Sach- und Fachunterrichts zu verdeutlichen und zahlreiche praktische Anleitungen zur Didaktisierung von Texten in Sach- und Fachlehrwerken zusammenzuführen und damit den Studierenden und Unterrichtenden viele Anregungen für die Konzeption eigener Unterrichtskonzepte zu geben.“

Informationen Deutsch als Fremdsprache, 44/2-3 (2017) / 04.12.15