Claudia Maria Riehl

Sprachkontaktforschung

Sofort lieferbar
10,90 € inkl. Steuer
Softcover
Dieser Band stellt eine kurze und prägnante Einführung in das Thema „Sprachkontakt“ dar. Er definiert und diskutiert Grundbegriffe und skizziert die Methoden der Sprachkontaktforschung. Ein Schwerpunkt liegt auf der Darstellung verschiedener Typen von Sprachkontakterscheinungen auf verschiedenen Ebenen der Sprache (Lexikon, Semantik, Syntax, Morphologie und Phonologie) sowie Prozessen der Sprachvereinfachung, die besonders im Rahmen von Sprachabbau auftreten. Zusätzlich werden auch Aspekte des Kontakts zwischen verschiedenen Varietäten einer Sprache und der Transfer im Bereich der Pragmatik diskutiert. Dabei geht die Einführung sowohl auf Kontakterscheinungen im Bereich von Migranten- und Herkunftssprachen als auch auf langfristige Kontakterscheinungen in Minderheitensprachen ein.

Inhalt:
1. Einleitung
2. Definitionen und Methoden
3. Transfer von sprachlichem Material
4. Transfer von Strukturen und Bedeutungen
5. Vereinfachungsstrategien im Sprachkontakt
6. Varietätenkontakt
7. Sprach- und Kulturkontakt


Autoreninformation:
Prof. Dr. Claudia Maria Riehl ist Inhaberin des Lehrstuhls für Germanistische Linguistik mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache und Leiterin des Instituts für Deutsch als Fremdsprache an der LMU München.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8164-8
EAN 9783823381648
Seiten 96
Format kartoniert
Ausgabename 18164-1
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Claudia Maria Riehl
Erscheinungsdatum 12.11.2018
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich