Peter Gallmann, Christian Lehmann, Rosemarie Lühr

Sprachliche Motivation

Zur Interdependenz von Inhalt und Ausdruck
ab 49,00 € inkl. MwSt.
Die Beiträge des vorliegenden Bandes kreisen um die Begriffe der Motivation und Ikonizität. Ihre Rolle bei der Herausbildung sprachlicher Strukturen soll geklärt werden, indem Daten aus verschiedenen Sprachen und von verschiedenen Sprachebenen analysiert werden. Die Begriffe sind nicht an spezifische Modelle gebunden, sondern gehören der Sprachtheorie an. Daher erfordert ihre angemessene Behandlung interdisziplinäre Zugänge. Eben das ist das Anliegen dieses Bandes, in dem Autorinen und Autoren der Allgemeinen, Historisch - Vergleichenden, Gemanistischen, Anglistischen und Romanistischen Linguistik sowie der Anglistischen Literaturwissenschaft und der Phonetik zu Wort kommen.
Die Arbeiten kreisen um die Begriffe der Motivation und Ikonizität. Ihre Rolle bei der Herausbildung sprachlicher Strukturen soll geklärt werden, indem Daten aus verschiedenen Sprachen und von verschiedenen Sprachebenen analysiert werden. Die Begriffe sind nicht an spezifische Modelle gebunden, sondern gehören der Sprachtheorie an. Daher erfordert ihre angemessene Behandlung interdisziplinäre Zugänge. Eben das ist das Anliegen dieses Bandes. Die Beiträger vertreten folgende Disziplinen: Allgemeine, Historisch-Vergleichende, Germanistische, Anglistische und Romanistische Linguistik sowie Anglistische Literaturwissenschaft und Phonetik.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-6302-6
EAN 9783823363026
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 231
Format kartoniert
Ausgabename 16302
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Herausgeber Peter Gallmann, Christian Lehmann, Rosemarie Lühr
Erscheinungsdatum 20.03.2007
Lieferzeit 2-4 Tage