Ulrich Wandruszka

Syntax und Morphosyntax

Eine kategorialgrammatische Darstellung anhand romanischer und deutscher Fakten
ab 34,00 € inkl. MwSt.
Das Buch bietet eine problemorientierte Darstellung zentraler (morpho-)syntaktischer Strukturmuster im Rahmen der Kategorialgrammatik. Es ist mithin auch eine Einführung in kategorialgrammatische Argumentation und Notation.
Der die Kategorialgrammatik kennzeichnende funktional-kombinatorische Ansatz mit der Unterscheidung von Grund- und Funktor-Ausdrücken ist für die Beschreibung natürlicher Sprachen besonders geeignet und in diesem Sinne wirklichkeitsnah. Das Modell ist deshalb auch als unverzichtbarer Bestandteil aller sprachwissenschaftlichen Propädeutik zu betrachten.
Das Buch bietet eine problemorientierte Darstellung zentraler (morpho-)syntaktischer Strukturmuster im Rahmen der Kategorialgrammatik. Es ist mithin auch eine Einführung in kategorialgrammatische Argumentation und Notation. Nach einer allgemeinen Erörterung der Natur syntaktischer Abhängigkeitsrelationen werden Gestalt und Funktion einzelner Ausdrucksklassen (Wortarten und Syntagmen) im Detail beschrieben und diskutiert. Ein Kapitel zur Beziehung von syntaktischen zu semantischen Strukturen und Operationen beschließt den ersten Teil des Buches. Der zweite Teil ist der Morphosyntax und der Wortbildung in Berücksichtigung der spezifischen morphosemantischen Gegebenheiten gewidmet. Der die Kategorialgrammatik kennzeichnende funktional-kombinatorische Ansatz mit der Unterscheidung von Grund- und Funktor-Ausdrücken ist für die Beschreibung natürlicher Sprachen besonders geeignet und in diesem Sinne wirklichkeitsnah. Das Modell ist deshalb auch als unverzichtbarer Bestandteil aller sprachwissenschaftlichen Propädeutik zu betrachten.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-5095-8
EAN 9783823350958
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 230
Format kartoniert
Ausgabename 15095
Auflagenname -11
Verlag Gunter Narr Verlag
Autor Ulrich Wandruszka
Erscheinungsdatum 19.06.1997
Lieferzeit 2-4 Tage