Isabelle Thormann

Tatort Syntax

Authentizitätsfeststellung in der forensischen Linguistik
ab 39,00 € inkl. MwSt.
Dieses Buch versteht sich einerseits als Lehrbuch für die forensische Linguistik. Zugleich ist es ein praxisorientierter Leitfaden zur Identifizierung anonymer Textverfasser:innen über ihre Sprachmuster. Anhand vieler Beispiele wird veranschaulicht, welch vielschichtige Informationen Texte und Sätze über ihre Verfasser:innen preisgeben. Im Vordergrund stehen qualitative Verfahren, in deren Rahmen auch eine sinnvolle Kodierung vorgestellt wird, die sich in der langjährigen Praxis der Autorin als öffentlich bestellte und vereidigte Gutachterin bewährt hat. Dieser verständliche und unverzichtbare Leitfaden enthält ein umfangreiches Glossar der Fachbegriffe, befasst sich auch mit der aktuellen Frage nach KI-generierten Texten und wendet sich nicht nur an Linguist:innen, sondern auch an Leser:innen aus den Rechtswissenschaften (insbesondere Richter:innen), der Informatik, Psychologie, Kriminologie und Kriminalistik.
Dieses Buch versteht sich einerseits als Lehrbuch für die forensische Linguistik. Zugleich ist es ein praxisorientierter Leitfaden zur Identifizierung anonymer Textverfasser:innen über ihre Sprachmuster. Anhand vieler Beispiele wird veranschaulicht, welch vielschichtige Informationen Texte und Sätze über ihre Verfasser:innen preisgeben. Im Vordergrund stehen qualitative Verfahren, in deren Rahmen auch eine sinnvolle Kodierung vorgestellt wird, die sich in der langjährigen Praxis der Autorin als öffentlich bestellte und vereidigte Gutachterin bewährt hat. Dieser verständliche und unverzichtbare Leitfaden enthält ein umfangreiches Glossar der Fachbegriffe, befasst sich auch mit der aktuellen Frage nach KI-generierten Texten und wendet sich nicht nur an Linguist:innen, sondern auch an Leser:innen aus den Rechtswissenschaften (insbesondere Richter:innen), der Informatik, Psychologie, Kriminologie und Kriminalistik.

Inhalt:
1 Basiswissen
2 Erste Schritte und einfache Kodierung
3 VerfasserInnen, Irrtümer, Strategien, Schwierigkeiten
4 Genaue Kodierung
5 Anklage: unterlassene Verständlichkeitssicherung
6 Verständlichkeitsexperiment
7 Ambiguitäten
8 Zusatzwissen
9 Auf der Zielgeraden zum Gutachten
10 Textbeispiele
11 Mini-Ausbeute
12 Ausblick, Desiderata


Autor:inneninformation:
Dr. Isabelle Thormann ist seit 2010 öffentlich bestellte und vereidigte (öbuv) Sachverständige für forensische Linguistik, lehrt an der TU Braunschweig forensische Linguistik und ist Verfasserin diverser Veröffentlichungen, u. a. zur forensischen Linguistik und Rechtssprache.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-381-12101-4
EAN 9783381121014
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 544
Format kartoniert
Ausgabename 1210-1
Auflagenname -11
Autor:in Isabelle Thormann
Erscheinungsdatum 17.06.2024
Lieferzeit 2-4 Tage